Mandel-Zimt-Kugeln

Mandel-Zimt-Kugeln
Rezept drucken
Pünktlich zum 1.Dezember geht es auch hier in der Backstube rund. Ich mach es immer so weil sonst am 24.12 hier keiner mehr Lust auf Plätzchen hat. Die Kugeln gehen super schnell das längste ist die Back -bzw Trockenzeit im Ofen. Ein Rezept bei dem auch die Kinder Spaß haben zu helfen...
Portionen
35 Stück
Portionen
35 Stück
Mandel-Zimt-Kugeln
Rezept drucken
Pünktlich zum 1.Dezember geht es auch hier in der Backstube rund. Ich mach es immer so weil sonst am 24.12 hier keiner mehr Lust auf Plätzchen hat. Die Kugeln gehen super schnell das längste ist die Back -bzw Trockenzeit im Ofen. Ein Rezept bei dem auch die Kinder Spaß haben zu helfen...
Portionen
35 Stück
Portionen
35 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Puderzucker einrieseln lassen und weiterschlagen bis eine glänzende Masse entsteht.
  2. 50 g der Masse abnehmen und beiseite stellen. In die restliche Masse den Zimt und die Mandeln unterheben.
  3. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Ofen auf 80 Grad Heißluft vorheizen. Mit einem Teelöffel Masse abstechen und mit feuchten Händen ( sonst wird's klebrig) zu Kugeln rollen und aufs Blech setzen. Mit einem feuchten kleinen Finger jeweils mittig eine Mulde einstechen.
  4. Restliche Eiweißglasur in einen Einmalspritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen. Ein kleines Stück abschneiden und die Mulden mit der Glasur füllen.
  5. Im heißen Ofen ca 50 min trocknen lassen. Vollständig abkühlen lassen und anschließend mit einer Palette oder Tortenheber vom Blech lösen.
Dieses Rezept teilen
 

Becherkuchen Schoko-Mandel

Becherkuchen Schoko-Mandel
Rezept drucken
Turbokuchen, saftig und lecker... Kinderleicht. Als Einheit gilt der Sauerrahmbecher... einfach abmessen, rein in die Schüssel, durchmixen, backen und fertig....Leichter kann backen nicht gehen...
Portionen
26 cm Kranzkuchenform
Portionen
26 cm Kranzkuchenform
Becherkuchen Schoko-Mandel
Rezept drucken
Turbokuchen, saftig und lecker... Kinderleicht. Als Einheit gilt der Sauerrahmbecher... einfach abmessen, rein in die Schüssel, durchmixen, backen und fertig....Leichter kann backen nicht gehen...
Portionen
26 cm Kranzkuchenform
Portionen
26 cm Kranzkuchenform
Zutaten
Portionen: Kranzkuchenform
Anleitungen
  1. Kuchenform fetten und mehlen. Ofen auf 160 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten miteinander kurz miteinander verrühren, in die Form geben und 50 min backen.
  3. Aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestäuben.
Dieses Rezept teilen
 

Pizza mit Hähnchen, Broccoli und Sauce Hollandaise (Quark-Öl-Teig)

Pizza mit Hähnchen, Broccoli und Sauce Hollandaise (Quark-Öl-Teig)
Rezept drucken
Meine Familie hatte spontan Lust auf Pizza... Da mein normaler Pizzateig immer ein paar Stunden im Kühlschrank gehen muss gab es die schnelle Variante mit Quark-Öl-Teig, ist echt ne gute Alternative wenn es schnell gehen muss. Die Gehzeit entfällt und der teig kann sofort verarbeitet werden. Das Hähnchenfleisch könnt ihr auch mit Salz und Pfeffer würzen, mit nem Rub wird es aber würziger. Ich hab den "Rauchige Drecksau" von www.Spicebar.de gewählt.
Portionen
1 Blech
Portionen
1 Blech
Pizza mit Hähnchen, Broccoli und Sauce Hollandaise (Quark-Öl-Teig)
Rezept drucken
Meine Familie hatte spontan Lust auf Pizza... Da mein normaler Pizzateig immer ein paar Stunden im Kühlschrank gehen muss gab es die schnelle Variante mit Quark-Öl-Teig, ist echt ne gute Alternative wenn es schnell gehen muss. Die Gehzeit entfällt und der teig kann sofort verarbeitet werden. Das Hähnchenfleisch könnt ihr auch mit Salz und Pfeffer würzen, mit nem Rub wird es aber würziger. Ich hab den "Rauchige Drecksau" von www.Spicebar.de gewählt.
Portionen
1 Blech
Portionen
1 Blech
Zutaten
Quark-Öl-Teig
Portionen: Blech
Anleitungen
  1. Als erstes das Sugo zubereiten. Knoblauch und Zwiebel klein würfeln und im Olivenöl andünsten. Tomaten zugeben und grob zerstampfen. Zucker und Oregano zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca 15-20 min einköcheln lassen.
  2. Broccoli in kleine Röschen teilen und 2 min in kochendem Salzwasser blanchieren und eiskalt abschrecken. Hähnchenbrust in Streifen schneiden, mit Gewürz marinieren und in einer Pfanne anbraten. Mozzarella in Streifen schneiden.
  3. Alle Teigzutaten kurz zu einem kompakten Teig kneten. ( am besten Küchenmaschine, erst auf kleiner dann auf hoher Stufe). Nicht zu lange kneten sonst wird es klebrig. Teig auf einem Backblech verteilen und den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  4. Sugo auf dem teig verstreichen. Mit Hähnchen und Broccoli belegen. Sauce Hollandaise als Tupfen darauf geben. Mit Mozzarella und ger Käse bestreuen und im heißen Ofen 25 min goldbraun backen.
Rezept Hinweise
Dieses Rezept teilen