Burger Buns

Burger Buns
Rezept drucken
Ist hier noch jemand so Burger Fan wie wir? Wir lieben es... Selbst die jüngsten haben schon Spaß am selber belegen... Mit diesem Rezept braucht ihr wirklich keine mehr aus dem Supermarkt... Versprochen...
Portionen
8 Stück
Portionen
8 Stück
Burger Buns
Rezept drucken
Ist hier noch jemand so Burger Fan wie wir? Wir lieben es... Selbst die jüngsten haben schon Spaß am selber belegen... Mit diesem Rezept braucht ihr wirklich keine mehr aus dem Supermarkt... Versprochen...
Portionen
8 Stück
Portionen
8 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Milch mit Wasser und Zucker vermischen, Hefe darin auflösen.
  2. Hefemilch zusammen mit Mehl, Butter und Salz ca 5 min zu einem glatten Teig kneten. Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben. Mit Mehl bestäuben und abgedeckt 30 min an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. In 8 Portionen teilen. Teig mit der Handfläche umschließen und auf der Arbeitsfläche rund schleifen. Mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, etwas flacher drückenund zugedeckt 30 min gehen lassen.
  4. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Eigelb mit Milch vermischen. Buns damit bestreichen und ggf mit Sesam bestreuen. Im heißen Ofen unter Sichtkontakt ca 20 min backen. Evtl nach der Hälfte der Zeit abdecken damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.
Dieses Rezept teilen
 

Schneller Schokokuchen mit Buttermilch

Schneller Schokokuchen mit Buttermilch
Rezept drucken
Blechkuchen sind klasse... Vor allem dann wenn viele etwas davon haben sollen... Wir waren gestern auf Rundenspiel von meinem Sohn... Bei starker Wärme... Der Kuchen ist perfekt dafür gemacht um mitgenommen zu werden, kann man super auf der Hand essen, ist saftig, lecker... Was will man mehr
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Schneller Schokokuchen mit Buttermilch
Rezept drucken
Blechkuchen sind klasse... Vor allem dann wenn viele etwas davon haben sollen... Wir waren gestern auf Rundenspiel von meinem Sohn... Bei starker Wärme... Der Kuchen ist perfekt dafür gemacht um mitgenommen zu werden, kann man super auf der Hand essen, ist saftig, lecker... Was will man mehr
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Zutaten
Portionen: tiefes Backblech
Anleitungen
  1. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Tiefes Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Butter mit Zucker, Zimt und Vanille cremig rühren. Eier nach und nach einarbeiten.
  3. Mehl mit Natron und Kakao mischen und abwechselnd mit der Buttermilch gleichmäßig einrühren.
  4. Schokotropfen unterheben. Aufs Blech streichen und ca 25 min backen. Stäbchenprobe. Auskühlen lassen, in Würfel schneiden und mit Puderzucker bestäuben.
Dieses Rezept teilen
 

Quark-Zitronen-Kuchen

Quark-Zitronen-Kuchen
Rezept drucken
Zitronig, saftig, lecker... Wir mögen diesen Kuchen im Sommer total gerne... Probiert es mal aus, ihr werdet begeistert sein...
Quark-Zitronen-Kuchen
Rezept drucken
Zitronig, saftig, lecker... Wir mögen diesen Kuchen im Sommer total gerne... Probiert es mal aus, ihr werdet begeistert sein...
Zutaten
Portionen: Kranz oder Gugelhupfform
Anleitungen
  1. Form fetten. Ofen auf 160 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Umfüllen. Butter mit Zucker, Vanille, Zitronenabrieb schön cremig schlagen. Mindestens 8 min.
  3. Quark unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, kurz alles vermengen. Eischnee unterheben und alles in die Form geben.
  4. 55 min backen. Stäbchenprobe...Aus der Form stürzen, erkalten lassen. Mit Puderzucker bestäuben...
Dieses Rezept teilen