Florentiner-knusprig-weich

Florentiner-knusprig-weich
Rezept drucken
Florentiner. Sicherlich gehören sie für viele zur Plätzchenzeit. Für mich nicht bzw nicht ausschließlich. Florentiner gehen immer und ich freu mich darauf das ich im Kühlschrank (wegen der Hitze) was griffbereit habe, Wie knusprig ihr die Florentiner macht hängt von eurer Vorliebe ab. Je länger ihr backt bzw je dünner ist die Masse aufstreicht desto knuspriger wird es. Ich persönlich mag es wenn es etwas weich bleibt.
Portionen
ca 60 Stück
Portionen
ca 60 Stück
Florentiner-knusprig-weich
Rezept drucken
Florentiner. Sicherlich gehören sie für viele zur Plätzchenzeit. Für mich nicht bzw nicht ausschließlich. Florentiner gehen immer und ich freu mich darauf das ich im Kühlschrank (wegen der Hitze) was griffbereit habe, Wie knusprig ihr die Florentiner macht hängt von eurer Vorliebe ab. Je länger ihr backt bzw je dünner ist die Masse aufstreicht desto knuspriger wird es. Ich persönlich mag es wenn es etwas weich bleibt.
Portionen
ca 60 Stück
Portionen
ca 60 Stück
Zutaten
Portionen: 60 Stück
Anleitungen
  1. Butter, sahne, Zucker und Honig in einem Topf schmelzen und aufkochen lassen. Mandeln einrühren und unter Rühren 2 min köcheln lassen. Mehl einrühren. Herd ausschalten und die Masse 15 min ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Blech mit Backpapier belegen. Mandelmasse auf das Blech geben und auf Blechgröße glattstreichen. ( geht leichter mit einem feuchten Löffel). Im heißen Ofen ca 10-12 min backen. Aus dem Ofen nehmen. Vorsicht Masse blubbert und ist sehr heiß. Ca 10 min warten, mit einem scharfen Messer in Quadrate oder Rechtecke schneiden und anschließend an einem Kühlen Ort vollständig auskühlen lassen.
  3. Beide Schokoladensorten grob hacken. 2/3 über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Wasserbad nehmen. restliche Schokolade unterrühren und darin schmelzen lassen. mit dieser Methode ist die flüssige Schokolade perfekt temperiert.
  4. Florentiner in die Schokolade tunken und fest werden lassen. Im Sommer am besten im Keller oder Kühlschrank. Die Florentiner halten sich ca 2 Wochen. Am besten eingepackt in Dosen mit Butterbrotpapier dazwischen im Keller oder Kühlschrank.
Dieses Rezept teilen
 

Double Chocolate Muffins mit Smarties…

Double Chocolate Muffins mit Smarties...
Rezept drucken
Hier sind aktuell Sommerferien. Unser mittlerer ist momentan jeden tag auf Hüttendorf. Gestern nachmittag war dort Elternkaffee. Tja was nehm ich mit... Auf alle Fälle was, was kindern schmeckt, man super in die Hand nehmen kann, schnell geht und gut zu transportieren ist. Ich musste nicht lange überlegen. Schokoladig, saftig und bunt. Und meine kleine war die perfekte Helferin.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Double Chocolate Muffins mit Smarties...
Rezept drucken
Hier sind aktuell Sommerferien. Unser mittlerer ist momentan jeden tag auf Hüttendorf. Gestern nachmittag war dort Elternkaffee. Tja was nehm ich mit... Auf alle Fälle was, was kindern schmeckt, man super in die Hand nehmen kann, schnell geht und gut zu transportieren ist. Ich musste nicht lange überlegen. Schokoladig, saftig und bunt. Und meine kleine war die perfekte Helferin.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen, Muffinform mit Papierförmchen bestücken.
  2. Zartbitterkuvertüre grob hacken und zusammen mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. 50g Vollmilchkuvertüre in Stückchen hacken.
  3. Eier mit Zucker und Salz cremig rühren. Buttermilch zugeben, abgekühlte Schokobutter untermischen. Mehl, Kakao, Backpulver und Natron mischen, zur Masse geben und kurz unterrühren. Zuletzt gehackte Schokolade unterheben.
  4. Teig auf die Papierförmchen verteilen und im heißen Ofen 20-25 min backen. Abkühlen lassen.
  5. Für den Guss Kuvertüre hacken, über heißem Wasserbad schmelzen. Schokolade mit einem Pinsel auf die Muffins auftragen, kurz anziehen lassen und anschließend nach Lust und Laune mit Smarties überziehen.
Dieses Rezept teilen
 

Scho-Ba-Ma-Würfel glutenfrei

Scho-Ba-Ma-Würfel glutenfrei
Rezept drucken
Ich gehe gerne auf meine Gäste ein und wenn ein glutenfreier Kuchen gewünscht ist, dann ist es überhaupt kein Problem. Dieser gehört dabei zu meinen Lieblingen. Er ist dank Bananen und flüssiger Schokolade wunderbar saftig, Mandeln, Kokos und etwas Maisstärke sorgen für die Festigkeit... Ein Genuss in braun... Wer kein Kokos mag nimmt nur Mandeln...
Portionen
24 cm quadratische Springform
Portionen
24 cm quadratische Springform
Scho-Ba-Ma-Würfel glutenfrei
Rezept drucken
Ich gehe gerne auf meine Gäste ein und wenn ein glutenfreier Kuchen gewünscht ist, dann ist es überhaupt kein Problem. Dieser gehört dabei zu meinen Lieblingen. Er ist dank Bananen und flüssiger Schokolade wunderbar saftig, Mandeln, Kokos und etwas Maisstärke sorgen für die Festigkeit... Ein Genuss in braun... Wer kein Kokos mag nimmt nur Mandeln...
Portionen
24 cm quadratische Springform
Portionen
24 cm quadratische Springform
Zutaten
Portionen: quadratische Springform
Anleitungen
  1. Eiweiß mit Salz steif schlagen, weißen Zucker einrieseln lassen und alles zu einer glänzenden Masse aufschlagen, umfüllen.
  2. Kuvertüre hacken, über heißem Wasserbad schmelzen. Eigelbe mit braunem Zucker und Vanille dicklich hell aufschlagen. Form mit Backpapier bespannen und Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  3. Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit Zitronensaft mischen. Zur Eigelb-Zucker Masse geben und kurz unterschlagen. Mandeln, Kokos, Maisstärke, Kakao und geschmolzene Kuvertüre abwechselnd mit der Milch vorsichtig, kurz unterrühren.
  4. Am Schluß Eiweiß unterheben, ( Teig ist recht flüssig), in die Form geben und im heißen Ofen 40 min backen. Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und in Würfel schneiden.
Dieses Rezept teilen