Quarkcreme mit Keksboden und Zimtäpfeln

Quarkcreme mit Keksboden und Zimtäpfeln
Rezept drucken
Mmh ich liebe den Duft in der Küche beim zubereiten des Desserts... Lecker sag ich euch... Crunchiger Keksboden, Quarkcreme und leckere Zimtäpfel...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Quarkcreme mit Keksboden und Zimtäpfeln
Rezept drucken
Mmh ich liebe den Duft in der Küche beim zubereiten des Desserts... Lecker sag ich euch... Crunchiger Keksboden, Quarkcreme und leckere Zimtäpfel...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Keksboden
Zimtäpfel
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Kekse zerstoßen. Puderzucker und Zimt zugeben Butter schmelzen. Butter zu den Keksbröseln geben, vermischen und als Boden in Dessertgläser drücken.
  2. Quark mit Frischkäse, Vanille und Honig cremig rühren und auf dem Keksboden verteilen.
  3. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln. Butter mit Puderzucker schmelzen. Zitronenschale und Saft zugeben. Äpfel und Zimt einrühren, ca 5 min weich köcheln und die Flüssigkeit sirupartig einköcheln. Abkühlen lassen und auf der Creme verteilen.
Dieses Rezept teilen
 

Cheesecake-Almond-Squares

Cheesecake-Almond-Squares
Rezept drucken
Ein Käsekuchen muss nicht immer hoch sein. Vor allem dann nicht wenn er mit einem Haps in den Mund kann... Ich finde die Quadrate klasse zum mitnehmen oder auf dem Kuchenbuffet. Kleinigkeiten kommen da immer gut an. Die Mandeln sind schön knusprig auf dem cremigen Frischkäse... Aus dem restlichen Teig werden Streußel... Genial sag ich euch...Zitronenschale sorgt für Frische...Und jetzt ab in die Küche...
Portionen
16 Stück
Portionen
16 Stück
Cheesecake-Almond-Squares
Rezept drucken
Ein Käsekuchen muss nicht immer hoch sein. Vor allem dann nicht wenn er mit einem Haps in den Mund kann... Ich finde die Quadrate klasse zum mitnehmen oder auf dem Kuchenbuffet. Kleinigkeiten kommen da immer gut an. Die Mandeln sind schön knusprig auf dem cremigen Frischkäse... Aus dem restlichen Teig werden Streußel... Genial sag ich euch...Zitronenschale sorgt für Frische...Und jetzt ab in die Küche...
Portionen
16 Stück
Portionen
16 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Den Boden der Backform mit Backpapier bespannen.
  2. Für den Teig Butter cremig rühren. Zucker einrieseln lassen und rühren. Mehl zugeben und verrühren. Kekse zerkrümeln und unterheben. 2/3 vom teig als Boden in die Form drücken und im heißen Ofen 12 min vorbacken. Ofen nicht ausschalten sondern auf Temperatur halten. Boden solange die Füllung zubereitet wird abkühlen lassen.
  3. Frischkäse mit dem Ei, Zucker, Vanillezucker, Milch und Zitronenschale verrühren. Füllung auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Restlichen Teig darauf krümeln und mit den Mandeln bestreuen. Im Ofen 25 min goldbraun backen.
  4. Nach dem abkühlen in Quadrate schneiden. Ob ihr die Quadrate lieber aus dem Kühlschrank genießt oder lauwarm müsst ihr entscheiden, hier sind diesbezüglich geteilte Lager.
Dieses Rezept teilen