Kräutersteaks mit Kartoffel-Basilikum-Tomaten-Stampf

6

 

Kräutersteaks mit Kartoffel-Basilikum-Tomaten-Stampf
Rezept drucken
Kräuter, Kräuter, Kräuter... Geschmack, Geschmack, Geschmack. Basilikum, Tomaten und Öl sorgen für einen neuen Geschmack. Mascarpone sorgt für Cremigkeit. Die Steaks werden mit Kräuteröl bepinselt. Statt normalen Salz und Pfeffer hab ich beim Fleisch mit Max&Moritz von http://www.spicebar.de/ gearbeitet. #spicebar Max vor dem braten. Moritz als Finisher. Perfektes Duo zum braten und grillen.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Kräutersteaks mit Kartoffel-Basilikum-Tomaten-Stampf
Rezept drucken
Kräuter, Kräuter, Kräuter... Geschmack, Geschmack, Geschmack. Basilikum, Tomaten und Öl sorgen für einen neuen Geschmack. Mascarpone sorgt für Cremigkeit. Die Steaks werden mit Kräuteröl bepinselt. Statt normalen Salz und Pfeffer hab ich beim Fleisch mit Max&Moritz von http://www.spicebar.de/ gearbeitet. #spicebar Max vor dem braten. Moritz als Finisher. Perfektes Duo zum braten und grillen.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen und würfeln. In kochendem Salzwasser weich kochen. Beim garen eine gepresste Knoblauchzehe mitkochen.
  2. Restlichen Knoblauch pressen. Mit 2 Löffel Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steaks mit dem Kräuteröl bepinseln.
  3. Tomaten häuten, entkernen, würfeln. Mit dem restlichen Basilikum mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kartoffeln abgießen und tropfnass mit der Mascarpone zerstampfen. Hälfte der Tomatenwürfel untermischen und abschmecken. Steaks in restlichem Öl braten. Restliche Tomaten mit erwärmen.
  5. Steaks mit Tomaten und Stampf anrichten.
Rezept Hinweise

Die tollen Gewürze bekommt ihr über folgenden Link... spicebarScreenshot_2016-08-18-10-42-59_1

Dieses Rezept teilen
 

Süsskartoffelgnocchi mit geschmolzenen Tomaten

Süsskartoffelgnocchi mit geschmolzenen Tomaten
Rezept drucken
Ein tolles vegetarisches Gericht zum vorbereiten. Im Gegensatz zu Kartoffelgnocchis entfällt das formen. Die Variante mit Süsskartoffel wird einfach mit einem Löffel abgestochen. Mein Mann liebt die Gnocchis übrigens auch pur und kalt, für ihr ein Chipsersatz... Muss also immer schnell sein. Die Tomaten passen perfekt dazu, und verwandelt es in ein tolles aromatisches Gericht.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Süsskartoffelgnocchi mit geschmolzenen Tomaten
Rezept drucken
Ein tolles vegetarisches Gericht zum vorbereiten. Im Gegensatz zu Kartoffelgnocchis entfällt das formen. Die Variante mit Süsskartoffel wird einfach mit einem Löffel abgestochen. Mein Mann liebt die Gnocchis übrigens auch pur und kalt, für ihr ein Chipsersatz... Muss also immer schnell sein. Die Tomaten passen perfekt dazu, und verwandelt es in ein tolles aromatisches Gericht.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Süsskartoffeln in kochendem Salzwasser ca 25 min weich kochen. Kurz ausdampfen lassen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit einer Gabel zerdrücken. Den Grieß sofort untermischen.
  2. Eier und Ricotta dazugeben und alles mit Salz und Muskatnuss abschmecken und zu einer glatten Masse rühren. teig 10 min ruhen lassen. Falls euch der Teig zu weich zum abstechen vorkommt gebt noch etwas Grieß oder Mehl dazu.
  3. Salzwasser in einem großen topf zum kochen bringen. Mit 2 Teelöffeln Nocken abstechen, portionsweise ins kochende wasser gleiten lassen und ca 3min offen köcheln lassen. Fertige Gnocchis steigen nach oben. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser holen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  4. Die Tomaten waschen, vierteln und einem scharfen, kleinen Messer vom Stielansatz beginnend häuten. Fruchtfleisch würfeln.
  5. Butter in einer Pfanne schmelzen. Tomaten zugeben und ca 2 min in der Butter braten. Gnocchis zugeben und weitere 2 min mitbraten. Basilikum zum Schluss dazugeben.
  6. Mit Parmesan bestreut servieren.
Dieses Rezept teilen
 

Maiskuchen mit Avocado-Tomaten-Salsa

Maiskuchen mit Avocado-Tomaten-Salsa
Rezept drucken
Hier musste ich meine Familie erstmal überzeugen. Maiskuchen? was soll das denn sein? die Vorfreude war nicht wirklich groß, aber die Begeisterung danach war umso größer... Lasst euch einfach mal überraschen, saftig und lecker. Avocado-Tomaten-Salsa passt perfekt dazu, bei uns zu sehr sehr vielem...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Maiskuchen mit Avocado-Tomaten-Salsa
Rezept drucken
Hier musste ich meine Familie erstmal überzeugen. Maiskuchen? was soll das denn sein? die Vorfreude war nicht wirklich groß, aber die Begeisterung danach war umso größer... Lasst euch einfach mal überraschen, saftig und lecker. Avocado-Tomaten-Salsa passt perfekt dazu, bei uns zu sehr sehr vielem...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Eine Runde Springform 20 cm mit Backpapier bespannen.
  2. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Mehl, Polenta, Backpulver, 1 tl Salz, Frühlingszwiebeln und Mais in einer Schüssel verrühren.
  3. In einer zweiten Schüssel Eier, Buttermilch, Milch und Butter mit einem Schneebesen luftig schlagen. Eimischung zur Mehlmischung gießen und alles mit einem Holzlöffel verrühren bis ihr eine einheitliche Masse habt.
  4. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen 30 min backen.
  5. In der Zwischenzeit Avocado längs halbieren. Stein entfernen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale holen, in kleine Würfel schneiden und sofort mit dem Saft der Limette vermischen.
  6. Tomaten kreuzförmig einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, häuten. Strunk und Kerne entfernen und klein würfeln. Zu der Avocado geben. Mit Olivenöl, salz, Pfeffer, und Piment abschmecken und im Kühlschrank bis zum servieren ziehen lassen.
  7. Zusammen anrichten. Maiskuchen schmeckt lauwarm und kalt.
Dieses Rezept teilen