Pizzaschnecken

Pizzaschnecken
Rezept drucken
Pizzaschnecken... Diese Teilchen sind hier beliebt bei groß und klein... Egal ob warm oder kalt... Auch am nächsten Tag schmecken die noch super. Bei der Füllung könnt ihr wenn ihr wollt auch noch gewürfelte Paprika oder Pilze verwenden..
Portionen
20 Stück
Portionen
20 Stück
Pizzaschnecken
Rezept drucken
Pizzaschnecken... Diese Teilchen sind hier beliebt bei groß und klein... Egal ob warm oder kalt... Auch am nächsten Tag schmecken die noch super. Bei der Füllung könnt ihr wenn ihr wollt auch noch gewürfelte Paprika oder Pilze verwenden..
Portionen
20 Stück
Portionen
20 Stück
Zutaten
Hefeteig
Füllung
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Hefe mit Zucker im lauwarmem Wasser auflösen... Mehl, Salz und Öl zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten, an einem warmen Ort zugedeckt 30 min gehen lassen.
  2. Schinken und Salami klein schneiden. Zwiebel und Tomaten klein würfeln. Mit Tomatenmark, Käse , Pizzagewürz und Frischkäse vermischen.
  3. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.Teig auf bemehlter Fläche zu einem Rechteck ausrollen. Ca 1,5 cm dick. Füllung aufstreichen. Von der langen Seite her aufrollen.
  4. Mit einem nassen Messer in Scheiben schneiden. Eigelb mit Milch verquirlen, Schnecken damit bestreichen und im heißen Ofen 15-20 min backen.
Dieses Rezept teilen
 

Burger mit Ananas

Burger mit Ananas
Rezept drucken
Low Carb... Kombi außergewöhnlich lecker... Ich steh ja total drauf wenn ich meine anfangs kritische Familie überzeugen kann... Das Magazin Mutti kocht am besten hat mich überzeugt es zu testen allerdings hab ich es abgewandelt und auf meine Familie angepasst..
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Burger mit Ananas
Rezept drucken
Low Carb... Kombi außergewöhnlich lecker... Ich steh ja total drauf wenn ich meine anfangs kritische Familie überzeugen kann... Das Magazin Mutti kocht am besten hat mich überzeugt es zu testen allerdings hab ich es abgewandelt und auf meine Familie angepasst..
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Anleitungen
  1. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und 4 Patties formen. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Ananas schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Knoblauchzehe hacken. Avocados halbieren, Fruchtfleisch auslöffeln und mit Knoblauch und Limettensaft pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomate halbieren, entkernen, würfeln und untermengen.
  3. Patties in Olivenöl von beiden Seiten braten und warmstellen, im Bratfett von beiden Seiten die Ananas braten, anschließend die Zwiebeln.
  4. Anrichten, Ananas, Avocadocreme, Pattie, Zwiebeln, Ananas...
Dieses Rezept teilen