Puddingschnitten-Schoko-Himbeer

Puddingschnitten-Schoko-Himbeer
Rezept drucken
Gut gekühlt bombig... Schokomürbeteig trifft auf cremige Vanillefüllung und saftige Himbeeren... Eine Kombi in herb-süß... Geliebt bei groß und klein
Puddingschnitten-Schoko-Himbeer
Rezept drucken
Gut gekühlt bombig... Schokomürbeteig trifft auf cremige Vanillefüllung und saftige Himbeeren... Eine Kombi in herb-süß... Geliebt bei groß und klein
Zutaten
schokomürbteig
Belag
Portionen: quadratische Springform 24 auf 24 cm
Anleitungen
  1. Sprinfform fetten und leicht ausmehlen. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Mürbeteigzutaten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In die Form drücken. Rand von 3 cm hochziehen, bis zur weiteren Verarbeitung kühl stellen.
  3. Puddingpulver mit etwas Milch glattrühren. Restliche Milch mit Zucker und Vanille aufkochen. Puddingpulver einrühren, aufkochen lassen, umfüllen und unter Rühren etwas erkalten lassen. Schmand einrühren und alles zu einer glatten Masse vermischen. Creme auf den vorbereiteten Teigboden geben, mit Himbeeren belegen.
  4. Im heißen Ofen ca 50 min backen. Vollständig erkalten lassen. In Würfel schneiden. P.S. schmeckt gekühlt am besten.
Dieses Rezept teilen
 

Himbeer-Schoko-Muffins

Himbeer-Schoko-Muffins
Rezept drucken
Diese Muff ins waren gestern eine Spontanaktion... Das Abendessen war im Ofen, also haben wir die Zeit genutzt um mega geniale Muffins vorzubereiten... Saftig durch die Himbeeren und die gehackte Schokolade ist ein Traum... Lauwarm ist sie noch weich, im kalten Zustand dann wieder knackig...
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Himbeer-Schoko-Muffins
Rezept drucken
Diese Muff ins waren gestern eine Spontanaktion... Das Abendessen war im Ofen, also haben wir die Zeit genutzt um mega geniale Muffins vorzubereiten... Saftig durch die Himbeeren und die gehackte Schokolade ist ein Traum... Lauwarm ist sie noch weich, im kalten Zustand dann wieder knackig...
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen. Muffinform mit Papierförmchen bestücken.
  2. Eier mit Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Mehl, Kakao, Backpulver und Natron mischen und abwechseln mit Milch und Öl zur Schaummasse geben und gründlich verrühren.
  3. Schokolade hacken und zusammen mit den Himbeeren unterheben.
  4. Auf die Förmchen verteilen und im heißen Ofen 25 min backen.
Dieses Rezept teilen
 

Zitronen-Mascarpone-Creme mit Himbeeren

Zitronen-Mascarpone-Creme mit Himbeeren
Rezept drucken
Lust auf ein schnelles, fruchtiges und erfrischendes Dessert, das dazu noch wenig Arbeit macht? dann seit ihr hier genau richtig. Es ist in maximal 10 min gemacht und zieht dann noch 1 Stunde oder wenn ihr wollt länger im Kühlschrank, sprich es ist auch noch perfekt zum vorbereiten. Wenn ihr in der Saison frische Himbeeren statt Tk-Himbeeren verwendet entfällt die Wartezeit im Kühlschrank... Glaubt mir ich freue mich sehr auf die Zeit wenn es wieder frisches Obst und Gemüse in Hülle und Fülle gibt...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Zitronen-Mascarpone-Creme mit Himbeeren
Rezept drucken
Lust auf ein schnelles, fruchtiges und erfrischendes Dessert, das dazu noch wenig Arbeit macht? dann seit ihr hier genau richtig. Es ist in maximal 10 min gemacht und zieht dann noch 1 Stunde oder wenn ihr wollt länger im Kühlschrank, sprich es ist auch noch perfekt zum vorbereiten. Wenn ihr in der Saison frische Himbeeren statt Tk-Himbeeren verwendet entfällt die Wartezeit im Kühlschrank... Glaubt mir ich freue mich sehr auf die Zeit wenn es wieder frisches Obst und Gemüse in Hülle und Fülle gibt...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Himbeeren mit Vanille in einer Schüssel marinieren.
  2. Schale der Zitrone abreiben und Saft auspressen. Sahne steif schlagen und umfüllen.
  3. Mascarpone und Quark mit dem Zitronensaft- und Schale glattrühren. Puderzucker und Joghurt zugeben. Steif geschlagene Sahne locker unterheben.
  4. In Gläser schichten. Himbeeren, Creme, Himbeeren, Creme. Mit einer Himbeere dekorieren und 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
Dieses Rezept teilen