Himbeer-Schoko-Muffins

Himbeer-Schoko-Muffins
Rezept drucken
Diese Muff ins waren gestern eine Spontanaktion... Das Abendessen war im Ofen, also haben wir die Zeit genutzt um mega geniale Muffins vorzubereiten... Saftig durch die Himbeeren und die gehackte Schokolade ist ein Traum... Lauwarm ist sie noch weich, im kalten Zustand dann wieder knackig...
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Himbeer-Schoko-Muffins
Rezept drucken
Diese Muff ins waren gestern eine Spontanaktion... Das Abendessen war im Ofen, also haben wir die Zeit genutzt um mega geniale Muffins vorzubereiten... Saftig durch die Himbeeren und die gehackte Schokolade ist ein Traum... Lauwarm ist sie noch weich, im kalten Zustand dann wieder knackig...
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen. Muffinform mit Papierförmchen bestücken.
  2. Eier mit Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Mehl, Kakao, Backpulver und Natron mischen und abwechseln mit Milch und Öl zur Schaummasse geben und gründlich verrühren.
  3. Schokolade hacken und zusammen mit den Himbeeren unterheben.
  4. Auf die Förmchen verteilen und im heißen Ofen 25 min backen.
Dieses Rezept teilen
 

Zitronen-Mascarpone-Creme mit Himbeeren

Zitronen-Mascarpone-Creme mit Himbeeren
Rezept drucken
Lust auf ein schnelles, fruchtiges und erfrischendes Dessert, das dazu noch wenig Arbeit macht? dann seit ihr hier genau richtig. Es ist in maximal 10 min gemacht und zieht dann noch 1 Stunde oder wenn ihr wollt länger im Kühlschrank, sprich es ist auch noch perfekt zum vorbereiten. Wenn ihr in der Saison frische Himbeeren statt Tk-Himbeeren verwendet entfällt die Wartezeit im Kühlschrank... Glaubt mir ich freue mich sehr auf die Zeit wenn es wieder frisches Obst und Gemüse in Hülle und Fülle gibt...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Zitronen-Mascarpone-Creme mit Himbeeren
Rezept drucken
Lust auf ein schnelles, fruchtiges und erfrischendes Dessert, das dazu noch wenig Arbeit macht? dann seit ihr hier genau richtig. Es ist in maximal 10 min gemacht und zieht dann noch 1 Stunde oder wenn ihr wollt länger im Kühlschrank, sprich es ist auch noch perfekt zum vorbereiten. Wenn ihr in der Saison frische Himbeeren statt Tk-Himbeeren verwendet entfällt die Wartezeit im Kühlschrank... Glaubt mir ich freue mich sehr auf die Zeit wenn es wieder frisches Obst und Gemüse in Hülle und Fülle gibt...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Himbeeren mit Vanille in einer Schüssel marinieren.
  2. Schale der Zitrone abreiben und Saft auspressen. Sahne steif schlagen und umfüllen.
  3. Mascarpone und Quark mit dem Zitronensaft- und Schale glattrühren. Puderzucker und Joghurt zugeben. Steif geschlagene Sahne locker unterheben.
  4. In Gläser schichten. Himbeeren, Creme, Himbeeren, Creme. Mit einer Himbeere dekorieren und 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
Dieses Rezept teilen
 

Beeren-Schoko-Sünde

Beeren-Schoko-Sünde
Rezept drucken
Dieses Dessert ist der Hammer... Ich rate euch aber echt eher kleine Portionen zu machen...Es ist mächtig, aber genial... Hier treffen viele Komponenten aufeinander... Fruchtig, säuerliches Kompott... Vanilleganache, Butterstreusel und frische Beeren... Man kommt noch Knackig auf, cremig, knusprig, cremig, weich... Genug der Schwärmerei... Los gehts
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Beeren-Schoko-Sünde
Rezept drucken
Dieses Dessert ist der Hammer... Ich rate euch aber echt eher kleine Portionen zu machen...Es ist mächtig, aber genial... Hier treffen viele Komponenten aufeinander... Fruchtig, säuerliches Kompott... Vanilleganache, Butterstreusel und frische Beeren... Man kommt noch Knackig auf, cremig, knusprig, cremig, weich... Genug der Schwärmerei... Los gehts
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Zutaten
Kompott
Streusel
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Als erstes bereitet ihr das Kompott zu...Himbeeren, Limettensaft, Zucker und 2 el Wasser aufkochen. Stärke mit restlichem Wasser anrühren. zu den Beeren geben und nochmals aufkochen bis die Masse eindickt. Auf Dessertgläser verteilen und vollständig abkühlen lassen.
  2. Für die Streusel den ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Alle Streuselzutaten mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Auf ein Blech mit Backpapier geben und 10 min hell backen.
  3. Während die Streusel abkühlen bereitet ihr die Ganache zu. Dazu Schokolade fein hacken und zusammen mit dem Vanillemark in eine Schüssel geben. Sahne erhitzen, nicht kochen über die Schokolade geben, 1 min warten, glattrühren.
  4. Die Hälfte der Ganache gebt ihr jetzt vorsichtig auf das Kompott und lasst es im Kühlschrank 20 min fest werden.Damit die zweite Hälfte nicht zu fest ist halte ich sie auf warmen Wasserbad flüssig.
  5. Wenn die Ganache angezogen hat verteilt ihr darauf die Streusel und drückt sie sanft an. Zweite Hälfte der Ganache darauf verteilen. Wieder in den Kühlschrank geben und vor dem servieren die frischen Beeren darauf geben.
Dieses Rezept teilen