Bulgursalat

Bulgursalat
Rezept drucken
Ich liebe diesen Salat... Egal ob im Sommer zum grillen, Picknick und Co...im Winter ist er für mich Vorfreude auf den Sommer?? Wenn was übrig bleibt macht das überhaupt nichts, es kann nichts matschig werden und gut durchgezogen schmeckt der Salat fast noch besser???
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Bulgursalat
Rezept drucken
Ich liebe diesen Salat... Egal ob im Sommer zum grillen, Picknick und Co...im Winter ist er für mich Vorfreude auf den Sommer?? Wenn was übrig bleibt macht das überhaupt nichts, es kann nichts matschig werden und gut durchgezogen schmeckt der Salat fast noch besser???
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Bulgur nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest garen. Den Kreuzkümmel dabei ins Kochwasser geben. Abkühlen lassen.
  2. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel in halbe Ringe schneiden. Gurke der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden. Oliven halbieren. Petersilie grob hacken, Feta zerkrümeln.
  3. Die Zutaten mit dem Bulgur mischen. Zitrone auspressen. Den Saft zusammen mit dem Olivenöl und den italienischen Kräutern zu den Zutaten geben, alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Schmeckt lauwarm genauso lecker wie kalt und durchgezogen.
Dieses Rezept teilen
 

Pizzabrot

Pizzabrot
Rezept drucken
Pizzabrot ist hier gerne gesehen, euch erwartet ein softes Brot mit tollen Aromen. Am allerliebsten pur, Belag scheidet hier aus da das Brot ehrlich nen tollen Eigengeschmack hat. Hier wird es gerne zu nem Salat gegessen oder einfach pur... Ihr werdet staunen wie schnell es abnimmt... Noch ne gute Nachricht... Ihr braucht keine Maschine. Schüssel und Löffel und los gehts
Portionen
25 cm Kastenform
Portionen
25 cm Kastenform
Pizzabrot
Rezept drucken
Pizzabrot ist hier gerne gesehen, euch erwartet ein softes Brot mit tollen Aromen. Am allerliebsten pur, Belag scheidet hier aus da das Brot ehrlich nen tollen Eigengeschmack hat. Hier wird es gerne zu nem Salat gegessen oder einfach pur... Ihr werdet staunen wie schnell es abnimmt... Noch ne gute Nachricht... Ihr braucht keine Maschine. Schüssel und Löffel und los gehts
Portionen
25 cm Kastenform
Portionen
25 cm Kastenform
Zutaten
Portionen: Kastenform
Anleitungen
  1. Backform fetten. Tomaten auf einem Zewa entfetten und zusammen mit den Oliven grob hacken.
  2. Mehl mit Backpulver, Trockenhefe und Pizzagewürz in einer Schüssel verrühren. Salz, Wasser und Öl zugeben und alles mit einem Löffel kräftig verschlagen. (Teig ist flüssig). Tomaten und Olivenwürfel unterschlagen. Teig in die Form geben und abgedeckt 15 min an einem warmen Ort gehen lassen. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  3. In den Ofen eine backfeste Schüssel mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Brot längs 1 cm tief einschneiden. Im heißen Ofen 35 min backen. Aus der Form nehmen und ohne Form im Ofen 10 min fertig backen damit es außen knusprig wird. Auskühlen lassen und genießen.
Dieses Rezept teilen