Martinsgänse Mürbeteig

Martinsgänse Mürbeteig
Rezept drucken
Heute ist hier Martinsumzug... Jedes Jahr ist es wieder schön mit den Laternen zu laufen, Martinslieder zu singen und in leuchtende Kinderaugen zu schauen... Die Martinsgänse nach dem Zug sind Tradition... Ich liebe es sie zu backen und zu verzieren😍
Portionen
25 Stück
Portionen
25 Stück
Martinsgänse Mürbeteig
Rezept drucken
Heute ist hier Martinsumzug... Jedes Jahr ist es wieder schön mit den Laternen zu laufen, Martinslieder zu singen und in leuchtende Kinderaugen zu schauen... Die Martinsgänse nach dem Zug sind Tradition... Ich liebe es sie zu backen und zu verzieren😍
Portionen
25 Stück
Portionen
25 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Die Butter in Stückchen schneiden.. Zusammen mit allen anderen Teigzutaten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Mindestens 1 Stunde kühl stellen.
  2. Ofen auf 175 Grad Heißluft vorheizen... Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, mit einer Gansform ausstechen.
  3. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im heißen Ofen ca 9-10 min backen. Auskühlen lassen.
  4. Guss aus Puderzucker und Zitronensaft anrühren. Mit Lebensmittelfarbe einfärben. Schokotropfen als Auge mit Guss ankleben. Schnabel und Füße anpinseln. Am Körper einen Strich anpinseln und mit Kokosflocken bestreuen.
Dieses Rezept teilen
 

Schoko-Blaubeer-Kuchen

Schoko-Blaubeer-Kuchen
Rezept drucken
Super saftig, super schokoladig, super lecker... Perfekt geeignet für backen mit Kindern..Der Kuchen ist hier sehr beliebt... Wichtig ist das ihr den Kuchen gut in der Form auskühlen lasst.. Im warmen Zustand könnte es passieren das er sich nicht gut löst weil er so saftig ist...
Schoko-Blaubeer-Kuchen
Rezept drucken
Super saftig, super schokoladig, super lecker... Perfekt geeignet für backen mit Kindern..Der Kuchen ist hier sehr beliebt... Wichtig ist das ihr den Kuchen gut in der Form auskühlen lasst.. Im warmen Zustand könnte es passieren das er sich nicht gut löst weil er so saftig ist...
Zutaten
Portionen: Gugelhupfform
Anleitungen
  1. Ofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen. Form perfekt fetten und evtl zur Sicherheit mit Mandeln oder Semmelbröseln ausstreuen.
  2. Eier trennen.. Eiweiß mit der Hälfte vom Zucker und der Prise Salz steif schlagen, umfüllen.
  3. Butter mit restlichen Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eigelb einarbeiten.
  4. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und abwechseln mit der Milch zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Eischnee unterheben. Zuletzt Schokotropfen und Blaubeeren unterheben.
  5. Teig in die vorbereitete Form füllen. Im heißen Ofen ca 70 min backen. Stäbchenprobe nach 60 min. Vollständig auskühlen lassen.
Dieses Rezept teilen
 

Cookie Dough Muffins

Cookie Dough Muffins
Rezept drucken
Na wer liebt so wie ich Cookie Dough Eis? Ich habe schon als Kind liebend gern rohen Keksteig genascht... Statt im Eis ist der rohe Keksteig ohne Ei diesmal im Muffin verpackt. Im super schokoladigen Muffin den ihr ganz easy ohne Maschine zusammenrührt... Und damit der Kekskern auch roh bleibt werden die teigkugeln über Nacht eingefroren.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Cookie Dough Muffins
Rezept drucken
Na wer liebt so wie ich Cookie Dough Eis? Ich habe schon als Kind liebend gern rohen Keksteig genascht... Statt im Eis ist der rohe Keksteig ohne Ei diesmal im Muffin verpackt. Im super schokoladigen Muffin den ihr ganz easy ohne Maschine zusammenrührt... Und damit der Kekskern auch roh bleibt werden die teigkugeln über Nacht eingefroren.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Keksteig
Muffin
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Für die Kekskugeln alle Zutaten bis auf die Schokotropfen miteinander verkneten. Zuletzt die Schokotropfen unterkneten. Aus dem Teig Kugeln aus 20 g teig formen und über Nacht einfrieren.
  2. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Muffinblech entweder mit jeweils 2 Papierförmchen oder mit Nutcups bestücken.
  3. Mehl, Zucker, Salz, Backpulver, Natron und Kakao in einer Schüssel mischen. In einer anderen Schüssel Wasser, Öl und Essig verrühren. Zu den trockenen Zutaten geben und nur so lange mit einem Rührlöffel rühren bis sich alles verbunden hat.
  4. 3/4 des Teigs auf die Förmchen verteilen. Kekskugeln mittig darauf setzen und mit restlichem Teig bedecken. Im heißen Ofen 25 min backen. Kurz abkühlen lassen und schneller als ihr denkt sind die Muffins verschwunden.
Dieses Rezept teilen