Pasta Möhre, Lauch, Garnelen

Pasta Möhre, Lauch, Garnelen
Rezept drucken
I love it... Ein Pastagericht mit alles was es braucht... Pasta, Gemüse, Garnelen, Sauce, leicht schärfe... Turboschnell gemacht.. Die Nudelsorte könnt ihr euch selbst aussuchen, mit langen Nudeln find ich es schöner, ich hab meine Pasta selbstgemacht und mich für Tomatenspaghetti entschieden...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Pasta Möhre, Lauch, Garnelen
Rezept drucken
I love it... Ein Pastagericht mit alles was es braucht... Pasta, Gemüse, Garnelen, Sauce, leicht schärfe... Turboschnell gemacht.. Die Nudelsorte könnt ihr euch selbst aussuchen, mit langen Nudeln find ich es schöner, ich hab meine Pasta selbstgemacht und mich für Tomatenspaghetti entschieden...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Pasta in kochendem Salzwasser al dente kochen. In der Zwischenzeit Möhren schälen in dünne Streifen schneiden, Lauch waschen und in halbe Ringe schneiden.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Möhren und Lauchstreifen darin ca 3min anbraten, Tomatenmark zugeben, kurz mitrösten. Mit Sahne und Wasser ablöschen. Schmelzkäse darin schmelzen lassen. Chilischote hineinbröckeln, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Garnelen in der Sauce erhitzen.
  3. Pasta abgießen, mit der Sauce mischen und servieren.
Dieses Rezept teilen
 

Gemüse-Hack-Frikadellen mit Rahmkartoffeln

Gemüse-Hack-Frikadellen mit Rahmkartoffeln
Rezept drucken
Ein Rezept das mir sehr am Herzen liegt... Ich hab als Kind immer wenn es drum ging mir ein Essen zu wünschen eine Antwort gehabt. Rahmkartoffeln... Die Frikadellen sind genial, zum einen für Familien mit Kindern mit Gemüsehassern ist es klasse das Gemüse in Frikadellen zu verpacken und die Frikadellen bleiben super saftig. Wenn welche übrig bleiben sind sie auch kalt ein Klasse Snack z.B. auf einem Laugenbrötchen.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Gemüse-Hack-Frikadellen mit Rahmkartoffeln
Rezept drucken
Ein Rezept das mir sehr am Herzen liegt... Ich hab als Kind immer wenn es drum ging mir ein Essen zu wünschen eine Antwort gehabt. Rahmkartoffeln... Die Frikadellen sind genial, zum einen für Familien mit Kindern mit Gemüsehassern ist es klasse das Gemüse in Frikadellen zu verpacken und die Frikadellen bleiben super saftig. Wenn welche übrig bleiben sind sie auch kalt ein Klasse Snack z.B. auf einem Laugenbrötchen.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Gemüse-Hack-Frikadellen
Rahmkartoffeln
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Zucchini waschen, Stielansätze entfernen. Möhren schälen. Beide Gemüsesorten raspeln. In einem Topf mit etwas Wasser 5 min weich dünsten.
  2. Fleisch mit Gemüse, Eiern, Semmelbrösel und Gewürzen verkneten. Zu ca 12 Küchlein formen und in Olivenöl ca 10 min braten.
  3. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Butter in einem Topf schmelzen, Mehl zugeben, anrösten. Milch aufgießen und unter Rühren aufkochen. Sahne, Schmelzkäse und Gewürze zugeben und abschmecken. Kartoffeln zugeben und darin erhitzen.
  4. Gemüse-Hack-Frikadellen zusammen mit den Rahmkartoffeln anrichten.
Rezept Hinweise

Ich hab bei den Frikadellen wieder mit Rauchsalz und Rauchpaprika gearbeitet. Ihr könnt auch etwas Senf zugeben.

Zu den Rahmkartoffel passt statt der Sahne auch Creme fraiche, Sauerrahm oder Schmand. Dann ggf mit etwas Wasser auffüllen.

Dieses Rezept teilen