Mohrenkopfkuchen mit Amarettini-Schicht

Mohrenkopfkuchen mit Amarettini-Schicht
Rezept drucken
Dieses Rezept muss ab und an einfach sein. Ich liebe ja Biskuit..und wenn unter der Mohrenkopf-quark Schicht noch eine Lage Amarettini Kekse kommen wird es traumhaft lecker.
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Mohrenkopfkuchen mit Amarettini-Schicht
Rezept drucken
Dieses Rezept muss ab und an einfach sein. Ich liebe ja Biskuit..und wenn unter der Mohrenkopf-quark Schicht noch eine Lage Amarettini Kekse kommen wird es traumhaft lecker.
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Zutaten
Biskuit
Belag
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Ofen auf 160 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Backformboden mit Backpapier bespannen.
  2. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Zucker und Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Eigelb langsam unterrühren. Mehl mit Stärke mischen. Unterheben. Im heißen Ofen ca 15 min backen, auskühlen lassen.
  3. Tortenboden auf eine Platte stellen. Tortenring darum geben. Den kompletten Tortenboden mit Amarettini Keksen belegen.
  4. Sahne mit San apart steif schlagen. Umfüllen. Quark mit Zucker und Vanille glattrühren. Von den Mohrenköpfen die Waffeln entfernen und anschließend mit dem Quark verrühren. Sahne unterheben. Masse auf den vorbereiteten Biskuit streichen und im Kühlschrank circa 3 Stunden ruhen lassen.
Dieses Rezept teilen
 

Zimtapfelkuchen mit Vanillesahne

Zimtapfelkuchen mit Vanillesahne
Rezept drucken
Biskuit, Zimtäpfel, Vanillesahne... Trotz der 3 Schichten ist der Kuchen schnell gemacht...Ich hatte gestern wirklich nicht viel Zeit aber musste einen Kuchen machen... Und das schöne ist, die Zutaten hat man eigentlich immer zu Hause...
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Zimtapfelkuchen mit Vanillesahne
Rezept drucken
Biskuit, Zimtäpfel, Vanillesahne... Trotz der 3 Schichten ist der Kuchen schnell gemacht...Ich hatte gestern wirklich nicht viel Zeit aber musste einen Kuchen machen... Und das schöne ist, die Zutaten hat man eigentlich immer zu Hause...
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Zutaten
Biskuit
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Boden der Springform mit Backpapier bespannen...
  2. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Zucker einrieseln lassen. Flüssige Butter und Öl bei kleiner Temperatur unterschlagen. Mehl mit Backpulver mischen, dazusieben und unterheben.
  3. In die Form streichen und 15 min im heißen Ofen backen. Aus der Form nehmen, Tortenring drumherum geben.
  4. Puddingpulver mit Zucker, Zimt und einem Teil vom Saft anrühren. Restlichen Saft aufkochen. Pudding-Zimt Mischung einrühren und aufkochen. Äpfel schälen, raspeln und einrühren. Auf den Biskuitboden streichen. Abkühlen lassen.
  5. Sahne mit Vanillezucker, Vanille und San apart steif schlagen. Tupfen aufspritzen, mit Zimt bestäuben...
Dieses Rezept teilen
 

Bienenstich-schnell

Bienenstich-schnell
Rezept drucken
Bienenstich hat sich mein Mann gewünscht... Und Wünsche erfülle ich natürlich .Ich bin bei Bienenstich nicht so der Fan von einem Hefeteig...Ihr wisst ich liebe Hefeteiggebäcke eigentlich sehr, aber ich mag bei Bienenstich eher die softe Variante mit einem schönen all-in Teig. Was Pflicht ist, ist die schöne Mandel-Honig-Kruste und eine vanillige Füllung...Probiert es mal aus..
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Bienenstich-schnell
Rezept drucken
Bienenstich hat sich mein Mann gewünscht... Und Wünsche erfülle ich natürlich .Ich bin bei Bienenstich nicht so der Fan von einem Hefeteig...Ihr wisst ich liebe Hefeteiggebäcke eigentlich sehr, aber ich mag bei Bienenstich eher die softe Variante mit einem schönen all-in Teig. Was Pflicht ist, ist die schöne Mandel-Honig-Kruste und eine vanillige Füllung...Probiert es mal aus..
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Zutaten
All-in-Teig
Belag
Füllung
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Boden von der Springform fetten. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Für den Belag Butter, Zucker, Sahne und Honig in einem Topf aufkochen .Mandelblättchen einrühren. Herd ausschalten. Masse abkühlen lassen und dabei ab und an umrühren.
  3. Für den all in Teig Mehl mit Backpulver mischen, restliche Teigzutaten zugeben und alles zu einem glatten Teig rühren. Teig in die Form geben und 20 min vorbacken. Belag löffelweise daraufgeben und vorsichtig verstreichen, weitere 15 min fertig backen.
  4. Auskühlen lassen. In der Zwischenzeit den Pudding nach Angabe zubereiten und abkühlen lassen.
  5. Kuchenboden einmal waagrecht durchschneiden. Sahne mit san-apart, Vanillezucker und Vanille steif schlagen. Mit dem Pudding vermischen. Um den unteren Boden einen Tortenring oder Springform darum geben. Füllung darauf geben und mit dem Mandelboden abschließen. Im Kühlschrank ca 2 Stunden fest werden lassen.
Dieses Rezept teilen