Broccoli- Kartoffel-Auflauf mit Hähnchen

Broccoli- Kartoffel-Auflauf mit Hähnchen
Rezept drucken
Ich bin ja ein großer Auflauf Fan... Warum? Weil alles in einem ist... Fleisch, Gemüse, Sättigungsbeilage.. Béchamelsauce, Käse... Der Rest passiert im Ofen. Ein Gericht das perfekt zum vorbereiten ist.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Broccoli- Kartoffel-Auflauf mit Hähnchen
Rezept drucken
Ich bin ja ein großer Auflauf Fan... Warum? Weil alles in einem ist... Fleisch, Gemüse, Sättigungsbeilage.. Béchamelsauce, Käse... Der Rest passiert im Ofen. Ein Gericht das perfekt zum vorbereiten ist.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen, achteln. Broccoli in Röschen teilen. Kartoffeln 15 min in Salzwasser köcheln lassen. Broccoli 5 min in kochendem Salzwasser blanchieren und eiskalt abschrecken.
  2. Hähnchen grob würfeln, mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen. Im Olivenöl von allen Seiten anbraten.
  3. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. In einer Auflaufform Broccoli, Kartoffeln und Hähnchen mischen.
  4. In einem Topf die Butter schmelzen, Mehl einrühren, anschwitzen. Milch unter Rühren aufgießen, Gemüsebrühe zugeben und ca 5 min einköcheln. Sauce über den Auflauf gießen. Mit Käse bestreuen und im heißen Ofen 15-20 min backen.
Dieses Rezept teilen
 

Nuggets mit buntem Salat und Honig-Senf-Dressing

Nuggets mit buntem Salat und Honig-Senf-Dressing
Rezept drucken
Salat steht bei uns gerade im Frühling und Sommer regelmäßig auf dem Tisch. Je bunter desto besser... Das Dressing variiert, dieses ist der Liebling meiner Kinder... Und Nuggets selbstgemacht ist mehr als easy...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Nuggets mit buntem Salat und Honig-Senf-Dressing
Rezept drucken
Salat steht bei uns gerade im Frühling und Sommer regelmäßig auf dem Tisch. Je bunter desto besser... Das Dressing variiert, dieses ist der Liebling meiner Kinder... Und Nuggets selbstgemacht ist mehr als easy...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Honig Senf Dressing
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Für die Nuggets Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Cornflakes grob zerstoßen. Eier verquirlen. Nuggets erst in Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Cornflakes wenden und auf ein Blech mit Backpapier geben. Im heißen Ofen 30 min backen. Nach 15 min einmal wenden.
  2. Kopfsalat waschen, putzen und in mundgerechte stücke reisen. Radieschen n Scheiben schneiden. Tomaten achteln. Gurken in halbe Schneiden. Möhren in Stücke schneiden und mit dem Sparschäler abhobeln.
  3. Zutaten für das Dressing kräftig miteinander verquirlen. Mit dem Salat vermischen und mit den Nuggets anrichten.
Dieses Rezept teilen
 

Pellkartoffeln mit Frühlingsquark

Pellkartoffeln mit Frühlingsquark
Rezept drucken
Ich könnte wetten das ihr nach Ostern einige gekochte Eier übrig habt... Da ist dieses Rezept perfekt für euch... Aber auch ohne Ostern ist dieses Gericht hier mehr als beliebt und wenn die Kartoffeln leer sind wird der Frühlingsquark auch gerne noch als Brotaufstrich verwendet... Den Quark könnt ihr auch morgens vorbereiten und zu den Kartoffeln reichen...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Pellkartoffeln mit Frühlingsquark
Rezept drucken
Ich könnte wetten das ihr nach Ostern einige gekochte Eier übrig habt... Da ist dieses Rezept perfekt für euch... Aber auch ohne Ostern ist dieses Gericht hier mehr als beliebt und wenn die Kartoffeln leer sind wird der Frühlingsquark auch gerne noch als Brotaufstrich verwendet... Den Quark könnt ihr auch morgens vorbereiten und zu den Kartoffeln reichen...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Pellkartoffeln
Frühlingsquark
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Kartoffeln gründlich waschen und entweder im Dampfgarer oder in kochenden Salzwasser ca 20 min gar kochen...
  2. Eier ggf in kochendem Wasser ca 7 min gar kochen, abschrecken, pellen und würfeln. Salatgurke schälen, halbieren, vierteln und kleine schneiden. Essiggurken würfeln. Schnittlauch waschen in Röllchen schneiden.
  3. Quark mit saurer Sahne und Sahne verrühren. Mit Senf, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Eier, Gurken und Schnittlauch zugeben und verrühren.
  4. Bei uns steht immer eine Schüssel mit den Kartoffeln am Tisch mit Butter und Fleur du Sel und die Schüssel mit Quark.
Dieses Rezept teilen