Burger mit Ananas

Burger mit Ananas
Rezept drucken
Low Carb... Kombi außergewöhnlich lecker... Ich steh ja total drauf wenn ich meine anfangs kritische Familie überzeugen kann... Das Magazin Mutti kocht am besten hat mich überzeugt es zu testen allerdings hab ich es abgewandelt und auf meine Familie angepasst..
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Burger mit Ananas
Rezept drucken
Low Carb... Kombi außergewöhnlich lecker... Ich steh ja total drauf wenn ich meine anfangs kritische Familie überzeugen kann... Das Magazin Mutti kocht am besten hat mich überzeugt es zu testen allerdings hab ich es abgewandelt und auf meine Familie angepasst..
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Anleitungen
  1. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und 4 Patties formen. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Ananas schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Knoblauchzehe hacken. Avocados halbieren, Fruchtfleisch auslöffeln und mit Knoblauch und Limettensaft pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomate halbieren, entkernen, würfeln und untermengen.
  3. Patties in Olivenöl von beiden Seiten braten und warmstellen, im Bratfett von beiden Seiten die Ananas braten, anschließend die Zwiebeln.
  4. Anrichten, Ananas, Avocadocreme, Pattie, Zwiebeln, Ananas...
Dieses Rezept teilen
 

Orientalischer Bratreis

Orientalischer Bratreis
Rezept drucken
Soulfood... Dieses vegetarische Gericht ist einfach nur spannend... Manchmal schmeckt es im Mund süß dann wieder scharf, knackig und weich und anschließend wieder erfrischend... dafür sorgen karamellisierte Zwiebeln, Ingwer, Gemüse, orientalische Gewürze, Limette und Minze... Lasst euch darauf ein...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Orientalischer Bratreis
Rezept drucken
Soulfood... Dieses vegetarische Gericht ist einfach nur spannend... Manchmal schmeckt es im Mund süß dann wieder scharf, knackig und weich und anschließend wieder erfrischend... dafür sorgen karamellisierte Zwiebeln, Ingwer, Gemüse, orientalische Gewürze, Limette und Minze... Lasst euch darauf ein...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Minzjoghurt
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Reis mit 400ml Wasser, Salz und der Zimtstange nach Packungsangabe zubereiten. Zimtstange entfernen.
  2. In der Zwischenzeit Zwiebeln würfeln. 3 el Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel mit Zucker bei mittlerer Hitze 10 min karamellisieren. Knoblauch und Ingwer hacken. Möhren und Zucchini raspeln. Datteln klein schneiden.
  3. Ingwer, Knoblauch, Datteln, Möhren, Zucchini, Raz el hanout und Kurkuma zu den zwiebeln geben und kräftig anbraten. Reis zugeben und ca 8 min braten. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  4. Minze hacken. Mit Joghurt, Limettensaft, 1 el Olivenöl verrühren und mit Salz und wenig Pfeffer abschmecken.
  5. Reis mit Minzjoghurt servieren. Schmeckt warm und kalt...
Dieses Rezept teilen
 

Polenta-Parmesan-Nocken mit Ofengemüse

Polenta-Parmesan-Nocken mit Ofengemüse
Rezept drucken
Ein locker, leichtes Vegetarisches Hauptgericht...Ofengemüse ist einfach genial... Sehr variabel und immer lecker... Die Polenta wird dank dem Parmesan lecker würzig und zu Nocken geformt auf dem Teller auch optisch toll... Falls doch mal Ofengemüse übrig bleibt schmeckt es auch kalt klasse, ähnlich wie Antipasti...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Polenta-Parmesan-Nocken mit Ofengemüse
Rezept drucken
Ein locker, leichtes Vegetarisches Hauptgericht...Ofengemüse ist einfach genial... Sehr variabel und immer lecker... Die Polenta wird dank dem Parmesan lecker würzig und zu Nocken geformt auf dem Teller auch optisch toll... Falls doch mal Ofengemüse übrig bleibt schmeckt es auch kalt klasse, ähnlich wie Antipasti...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Polentanocken
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Zwiebeln und Möhren schälen. Zucchini und Fenchel waschen und putzen. Pilze putzen und halbieren. Zwiebel in Spalten schneiden. Möhren in breite Stifte. Fenchel und Zucchini in grobe Stücke schneiden.
  2. Alles in einer großen Auflaufform mischen. Rosmarinzweige dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Olivenöl beträufeln. Im heißen Ofen 35 min backen und dazwischen ab und an umrühren.
  3. In der Zwischenzeit Polenta zubereiten. Dazu 600 ml Wasser mit dem Salz aufkochen. Polenta einrühren, aufkochen und anschließend bei niedriger Temperatur 20 min quellen lassen.
  4. Parmesan reiben und zusammen mit der Butter unter die Polenta rühren und weitere 5 min garen.
  5. Mit 2 Löffeln zu Nocken formen und mit dem Ofengemüse anrichten.
Dieses Rezept teilen