Bulgur-Gemüsebratlinge mit Gurkendip

Bulgur-Gemüsebratlinge mit Gurkendip
Rezept drucken
Zugegeben bei der Bulgurmenge kann man sich erst nicht vorstellen das davon wirklich 4 Personen satt werden, aber versprochen, sie werden es...Durch die verschiedenen Gemüse kommt eine große masse zusammen. Praktisch auch für die, die nicht die größten Gemüsefans sind. Man erkennt das Gemüse nicht mehr und so werden auch Sorten gegessen die evtl sonst auf dem Teller verschmäht werden, eine tolle Variante um Sorten an den Gaumen zu gewöhnen...Der Dip ist ein Klassiker, Gurke und Dill gehen immer...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Bulgur-Gemüsebratlinge mit Gurkendip
Rezept drucken
Zugegeben bei der Bulgurmenge kann man sich erst nicht vorstellen das davon wirklich 4 Personen satt werden, aber versprochen, sie werden es...Durch die verschiedenen Gemüse kommt eine große masse zusammen. Praktisch auch für die, die nicht die größten Gemüsefans sind. Man erkennt das Gemüse nicht mehr und so werden auch Sorten gegessen die evtl sonst auf dem Teller verschmäht werden, eine tolle Variante um Sorten an den Gaumen zu gewöhnen...Der Dip ist ein Klassiker, Gurke und Dill gehen immer...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Anleitungen
  1. Für den Dip Gurke schälen, halbieren, vierteln, entkernen und klein würfeln. Dill und Knoblauch fein hacken. Quark mit Milch verrühren. Gurken, Dill und Knoblauch zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  2. Bulgur in der Brühe garen bis sie aufgesogen ist, dabei ab und an umrühren... abkühlen lassen.
  3. Gemüse bis auf den Mais ganz klein schneiden oder raspeln. In 1 el Olivenöl 6 min andünsten. Abkühlen lassen.
  4. Gemüse, Bulgur, Mais, Eier, Mehl und Semmelbrösel verkneten und mit Kurkuma und den Gewürzen abschmecken. Mit feuchten Händen Frikadellen formen und im restlichen Olivenöl von beiden Seiten jeweils 5 min goldbraun braten.
  5. Mit dem Dip servieren.
Dieses Rezept teilen
 

Auf der Haut gebratener Lachs mit Ofengemüse

Auf der Haut gebratener Lachs mit Ofengemüse
Rezept drucken
2 Lieblinge von mir treffen aufeinander. Ofengemüse geht immer, egal ob warm oder kalt. Ofengemüse ist sehr variabel, sowohl von den Gemüsesorten als auch von den Kräutern und Gewürzen. Ihr könnt an Gemüse alles nehmen was ihr wollt. Nur bei Lauch und Frühlingszwiebeln müsst ihr darauf achten sie erst am Ende zuzugeben damit euch nichts verbrennt. In diesem Fall ist das Ofengemüse nur mit Rosmarin, Salz und Pfeffer gewürzt um nicht zu dominant gegenüber dem Lachs zu sein. Der Lachs hat seinen eigenen Auftritt. Die Haut knusprig der Kern glasig...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Auf der Haut gebratener Lachs mit Ofengemüse
Rezept drucken
2 Lieblinge von mir treffen aufeinander. Ofengemüse geht immer, egal ob warm oder kalt. Ofengemüse ist sehr variabel, sowohl von den Gemüsesorten als auch von den Kräutern und Gewürzen. Ihr könnt an Gemüse alles nehmen was ihr wollt. Nur bei Lauch und Frühlingszwiebeln müsst ihr darauf achten sie erst am Ende zuzugeben damit euch nichts verbrennt. In diesem Fall ist das Ofengemüse nur mit Rosmarin, Salz und Pfeffer gewürzt um nicht zu dominant gegenüber dem Lachs zu sein. Der Lachs hat seinen eigenen Auftritt. Die Haut knusprig der Kern glasig...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Lachsfilet
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Pilze putzen und halbieren. Möhren schälen und in Stifte schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Zucchini längs halbieren, vierteln, in Spalten in Scheiben schneiden. Fenchel und Paprika in Stücke schneiden. Alles in einer großen Auflaufform mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarinzweige waschen, trocken schütteln und in die Auflaufform geben. Mit Olivenöl beträufeln und im heißen Ofen 35 min backen. Ab und an umrühren.
  2. Für den Lachs die Zitrone halbieren. Knoblauchzehe andrücken. Butter in Stückchen schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs mit der Hautseite nach oben in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze braten bis der untere Rand leicht braun wird. Vorsichtig wenden, salzen. Knoblauch und Zitrone zugeben. Sobald die Seiten vom Lachs gar aussehen die Butterwürfel in die Pfanne geben und aufschäumen lassen.
  3. Den Lachs in der Pfanne mit der flüssigen Butter übergießen und auf der Haut weiter braten bis diese knusprig ist. Mit etwas frischem Zitronensaft verfeinern.
  4. Lachs auf dem Ofengemüse anrichten.
Dieses Rezept teilen