Blaubeer-Apfel-Crumble mit Vanillesahne

Blaubeer-Apfel-Crumble mit Vanillesahne
Rezept drucken
Winterdessert, Winterdessert... Wobei, ich liebe es auch im Sommer dann wenn die Früchte ausgetauscht werden und die Aromen verändert werden. Gestern bei der Kälte war es genau richtig zum aufwärmen... Sozusagen ein Kuschelnachtisch... Und wenn die kalte Vanillesahne auf den heißen Zimtstreuseln langsam beginnt zu schmelzen ist es einfach nur himmlisch...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Blaubeer-Apfel-Crumble mit Vanillesahne
Rezept drucken
Winterdessert, Winterdessert... Wobei, ich liebe es auch im Sommer dann wenn die Früchte ausgetauscht werden und die Aromen verändert werden. Gestern bei der Kälte war es genau richtig zum aufwärmen... Sozusagen ein Kuschelnachtisch... Und wenn die kalte Vanillesahne auf den heißen Zimtstreuseln langsam beginnt zu schmelzen ist es einfach nur himmlisch...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Streusel
Vanillesahne
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden, Butter in einem Topf schmelzen, Äpfel darin andünsten, Orangen auspressen, Saft und Vanillezucker zugeben und 10 min bei kleiner Hitze dünsten. Nach 8 min Blaubeeren zugeben und mitdünsten.
  2. In der Zwischenzeit den Ofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Die Streuselzutaten mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
  3. Früchte samt der Hälfte vom Sud auf ofenfeste Förmchen verteilen. Die Streusel darauf verteilen. Im heißen Ofen 30 min goldbraun backen.
  4. Für die Vanillesahne Vanille mit Puderzucker und Vanille fast steif schlagen. Crumble aus dem Ofen nehmen und die Sahne dazu reichen.
Dieses Rezept teilen
 

Orangen-Bananen-Shake

Orange-Banane-Shake
Rezept drucken
Ich finde Shakes klasse weil sie einfach turboschnell gemacht sind. Zutaten zusammen in den Mixer geben und los geht's. Gläser und Strohhalm bereit stellen und schon steht dem genuss für groß und klein nichts mehr im wege... Banane und Orange ergänzen sich perfekt.
Portionen
2 Gläser
Portionen
2 Gläser
Orange-Banane-Shake
Rezept drucken
Ich finde Shakes klasse weil sie einfach turboschnell gemacht sind. Zutaten zusammen in den Mixer geben und los geht's. Gläser und Strohhalm bereit stellen und schon steht dem genuss für groß und klein nichts mehr im wege... Banane und Orange ergänzen sich perfekt.
Portionen
2 Gläser
Portionen
2 Gläser
Zutaten
Portionen: Gläser
Anleitungen
  1. Orangen schälen und vierteln. Zusammen mit der Banane, Milch, Vanille und Kardamom vermixen. In Gläser füllen und sofort servieren.
Dieses Rezept teilen
 

Falafel aus dem Ofen, Dips, orientalischer Möhrensalat

Falafel aus dem Ofen, Dips, orientalischer Möhrensalat
Rezept drucken
Ihr dachtet Falafel gehen nur frittiert? nein auch gegart im Ofen machen sie eine perfekte Figur. Angerichtet mit Dips und Salat habt ihr einen tollen Teller. Probiert es mal aus, ihr werdet begeistert sein.
Portionen
4 Portionen
Wartezeit
12-24 Stunden
Portionen
4 Portionen
Wartezeit
12-24 Stunden
Falafel aus dem Ofen, Dips, orientalischer Möhrensalat
Rezept drucken
Ihr dachtet Falafel gehen nur frittiert? nein auch gegart im Ofen machen sie eine perfekte Figur. Angerichtet mit Dips und Salat habt ihr einen tollen Teller. Probiert es mal aus, ihr werdet begeistert sein.
Portionen
4 Portionen
Wartezeit
12-24 Stunden
Portionen
4 Portionen
Wartezeit
12-24 Stunden
Zutaten
Sesamdip
orientalischer Möhrensalat
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Kichererbsen über Nacht mit 500 ml einweichen.
  2. Am nächsten Tag Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Kichererbsen abgießen und mit 3 Esslöffel Wasser fein pürieren. Zwiebel und Knoblauch, Salz, Kreuzkümmel, Koriander, Backpulver und Mehl zugeben und alles verkneten.
  3. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Blech mit Backpapier belegen und das Backpapier leicht einölen. Aus dem Falafelteig mit feuchten Händen Tischtennisballgroße Bällchen formen und aufs Blech setzen. Mit wenig Öl einpinseln. Im heißen Ofen 25min backen. Nach 15 min einmal wenden.
  4. Für den Möhrensalat, Möhren schalen und raspeln. 2 Orangen filetieren und klein schneiden. 1 Orangen und Zitrone auspressen. Möhren und Orangen mit Saft mischen und mit Kreuzkümmel, Zimt, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  5. Für den Dip Tahin mit Joghurt und Zitronensaft verrühren. Alles anrichten.
Rezept Hinweise

Für die Nicht Sesam Lieber hab ich noch einen weißen Dip mit Joghurt und Kräutern und Tomatenflocken gemacht.

Dieses Rezept teilen