Quinoa-Beeren-Joghurt-Becher

Quinoa-Beeren-Joghurt-Becher
Rezept drucken
Eins meiner Lieblingsfrühstücke... Frische Beeren, Naturjoghurt, gepuffter Quinoa und Honig...super lecker, super sättigend und super schnell
Portionen
1 Person
Portionen
1 Person
Quinoa-Beeren-Joghurt-Becher
Rezept drucken
Eins meiner Lieblingsfrühstücke... Frische Beeren, Naturjoghurt, gepuffter Quinoa und Honig...super lecker, super sättigend und super schnell
Portionen
1 Person
Portionen
1 Person
Zutaten
Portionen: Person
Anleitungen
  1. Beeren vorsichtig waschen. Joghurt mit Honig glattrühren.
  2. Quinoa und Beeren untermischen... Genießen
Dieses Rezept teilen
 

Grieß-Kirsch-Kuchen

Grieß-Kirsch-Kuchen
Rezept drucken
Mehlfrei, saftig, lecker... Ich liebe diesen saftigen Kuchen... Mit Tonkabohne und Zimt eine Wucht... Keine Angst der Teig ist vor dem Backen relativ flüssig... Der Grieß quillt aber beim backen auf und sorgt für die perfekte Konsistenz.
Portionen
24-26 cm Springform
Portionen
24-26 cm Springform
Grieß-Kirsch-Kuchen
Rezept drucken
Mehlfrei, saftig, lecker... Ich liebe diesen saftigen Kuchen... Mit Tonkabohne und Zimt eine Wucht... Keine Angst der Teig ist vor dem Backen relativ flüssig... Der Grieß quillt aber beim backen auf und sorgt für die perfekte Konsistenz.
Portionen
24-26 cm Springform
Portionen
24-26 cm Springform
Zutaten
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Backform fetten oder mit Boden mit Backpapier einspannen. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier mit Puderzucker, Joghurt, Zimt, Tonkabohne und Amaretto verrühren. Flüssige Butter einlaufen lassen.
  3. Grieß mit Backpulver mischen, einrühren. In die Form geben.
  4. Kirschen abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Im heißen Ofen ca 45 min mit Sichtkontakt backen. Ggf abdecken nach der Hälfte der Backzeit...
Dieses Rezept teilen
 

herzhafte Waffeln mit Tomate-Basilikum-Dip

herzhafte Waffeln mit Tomate-Basilikum-Dip
Rezept drucken
Waffeln müssen immer süß sein? Nein... Absolut nicht... Waffeln sind hier heißgeliebt... Diese herzhafte Variante ist bei uns gerne mit einem Salat ein vollwertiges Essen und dank Vollkornmehl machen sie auch gut satt... Der Dip ist auch ganz toll für Gemüsesticks zum dippen...
Portionen
16 Waffeln
Portionen
16 Waffeln
herzhafte Waffeln mit Tomate-Basilikum-Dip
Rezept drucken
Waffeln müssen immer süß sein? Nein... Absolut nicht... Waffeln sind hier heißgeliebt... Diese herzhafte Variante ist bei uns gerne mit einem Salat ein vollwertiges Essen und dank Vollkornmehl machen sie auch gut satt... Der Dip ist auch ganz toll für Gemüsesticks zum dippen...
Portionen
16 Waffeln
Portionen
16 Waffeln
Zutaten
Portionen: Waffeln
Anleitungen
  1. Butter mit Joghurt glattrühren. Eier einzeln einarbeiten. Mehl zugeben. Feta zerkrümeln, zugeben und alles zu einem relativ festen Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. In einem Waffeleisen nach und nach Waffeln ausbacken. Dauer ca 4 Minuten. ( ich hab in einem belgischen Waffeleisen gearbeitet, ein normales geht aber auch).
  3. Für den Dip Schmand, Frischkäse und Tomatenmark glattrühren. Tomaten, Basilikum und Knoblauch ganz fein hacken. Unterrühren. Nach Bedarf nachsalzen... Dip zu den Waffeln reichen.
Dieses Rezept teilen