Himbeer-Schoko-Muffins

Himbeer-Schoko-Muffins
Rezept drucken
Diese Muff ins waren gestern eine Spontanaktion... Das Abendessen war im Ofen, also haben wir die Zeit genutzt um mega geniale Muffins vorzubereiten... Saftig durch die Himbeeren und die gehackte Schokolade ist ein Traum... Lauwarm ist sie noch weich, im kalten Zustand dann wieder knackig...
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Himbeer-Schoko-Muffins
Rezept drucken
Diese Muff ins waren gestern eine Spontanaktion... Das Abendessen war im Ofen, also haben wir die Zeit genutzt um mega geniale Muffins vorzubereiten... Saftig durch die Himbeeren und die gehackte Schokolade ist ein Traum... Lauwarm ist sie noch weich, im kalten Zustand dann wieder knackig...
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen. Muffinform mit Papierförmchen bestücken.
  2. Eier mit Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Mehl, Kakao, Backpulver und Natron mischen und abwechseln mit Milch und Öl zur Schaummasse geben und gründlich verrühren.
  3. Schokolade hacken und zusammen mit den Himbeeren unterheben.
  4. Auf die Förmchen verteilen und im heißen Ofen 25 min backen.
Dieses Rezept teilen
 

Double Chocolate Muffins mit Smarties…

Double Chocolate Muffins mit Smarties...
Rezept drucken
Hier sind aktuell Sommerferien. Unser mittlerer ist momentan jeden tag auf Hüttendorf. Gestern nachmittag war dort Elternkaffee. Tja was nehm ich mit... Auf alle Fälle was, was kindern schmeckt, man super in die Hand nehmen kann, schnell geht und gut zu transportieren ist. Ich musste nicht lange überlegen. Schokoladig, saftig und bunt. Und meine kleine war die perfekte Helferin.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Double Chocolate Muffins mit Smarties...
Rezept drucken
Hier sind aktuell Sommerferien. Unser mittlerer ist momentan jeden tag auf Hüttendorf. Gestern nachmittag war dort Elternkaffee. Tja was nehm ich mit... Auf alle Fälle was, was kindern schmeckt, man super in die Hand nehmen kann, schnell geht und gut zu transportieren ist. Ich musste nicht lange überlegen. Schokoladig, saftig und bunt. Und meine kleine war die perfekte Helferin.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen, Muffinform mit Papierförmchen bestücken.
  2. Zartbitterkuvertüre grob hacken und zusammen mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. 50g Vollmilchkuvertüre in Stückchen hacken.
  3. Eier mit Zucker und Salz cremig rühren. Buttermilch zugeben, abgekühlte Schokobutter untermischen. Mehl, Kakao, Backpulver und Natron mischen, zur Masse geben und kurz unterrühren. Zuletzt gehackte Schokolade unterheben.
  4. Teig auf die Papierförmchen verteilen und im heißen Ofen 20-25 min backen. Abkühlen lassen.
  5. Für den Guss Kuvertüre hacken, über heißem Wasserbad schmelzen. Schokolade mit einem Pinsel auf die Muffins auftragen, kurz anziehen lassen und anschließend nach Lust und Laune mit Smarties überziehen.
Dieses Rezept teilen
 

Cookie Dough Muffins

Cookie Dough Muffins
Rezept drucken
Na wer liebt so wie ich Cookie Dough Eis? Ich habe schon als Kind liebend gern rohen Keksteig genascht... Statt im Eis ist der rohe Keksteig ohne Ei diesmal im Muffin verpackt. Im super schokoladigen Muffin den ihr ganz easy ohne Maschine zusammenrührt... Und damit der Kekskern auch roh bleibt werden die teigkugeln über Nacht eingefroren.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Cookie Dough Muffins
Rezept drucken
Na wer liebt so wie ich Cookie Dough Eis? Ich habe schon als Kind liebend gern rohen Keksteig genascht... Statt im Eis ist der rohe Keksteig ohne Ei diesmal im Muffin verpackt. Im super schokoladigen Muffin den ihr ganz easy ohne Maschine zusammenrührt... Und damit der Kekskern auch roh bleibt werden die teigkugeln über Nacht eingefroren.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Keksteig
Muffin
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Für die Kekskugeln alle Zutaten bis auf die Schokotropfen miteinander verkneten. Zuletzt die Schokotropfen unterkneten. Aus dem Teig Kugeln aus 20 g teig formen und über Nacht einfrieren.
  2. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Muffinblech entweder mit jeweils 2 Papierförmchen oder mit Nutcups bestücken.
  3. Mehl, Zucker, Salz, Backpulver, Natron und Kakao in einer Schüssel mischen. In einer anderen Schüssel Wasser, Öl und Essig verrühren. Zu den trockenen Zutaten geben und nur so lange mit einem Rührlöffel rühren bis sich alles verbunden hat.
  4. 3/4 des Teigs auf die Förmchen verteilen. Kekskugeln mittig darauf setzen und mit restlichem Teig bedecken. Im heißen Ofen 25 min backen. Kurz abkühlen lassen und schneller als ihr denkt sind die Muffins verschwunden.
Dieses Rezept teilen