Lebkuchen mit Milchbrötchen

Lebkuchen mit Milchbrötchen
Rezept drucken
Lebkuchen... Ein Muss jedes Jahr... Diese Variante mit Milchbrötchen geht super fix... Mit Kindern dadurch perfekt zu machen. Saftig, lecker
Portionen
40 Stück
Portionen
40 Stück
Lebkuchen mit Milchbrötchen
Rezept drucken
Lebkuchen... Ein Muss jedes Jahr... Diese Variante mit Milchbrötchen geht super fix... Mit Kindern dadurch perfekt zu machen. Saftig, lecker
Portionen
40 Stück
Portionen
40 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Milchbrötchen zerzupfen. Mit restlichen Zutaten außer Oblaten, Zuckerguss und Kuvertüre vermixen.
  2. Gleichmäßig, ( geht super mit ner Lebkuchenglocke) auf den Oblaten verteilen. Bei 170 Grad Ober/Unterhitze ca 25 min goldbraun backen.
  3. Mit Kuvertüre oder Zuckerguss überziehen.
Dieses Rezept teilen
 

Kürbiskuchen mit Orangenguss

Kürbiskuchen mit Orangenguss
Rezept drucken
Kürbis im Kuchen? Geht das? Natürlich geht das... Statt mit Möhren habt ihr nen saftig, aromatisch und fettfreien Kuchen... Der Guss ist traumhaft... Meine Familie liebt es...
Portionen
24 cm Springform
Portionen
24 cm Springform
Kürbiskuchen mit Orangenguss
Rezept drucken
Kürbis im Kuchen? Geht das? Natürlich geht das... Statt mit Möhren habt ihr nen saftig, aromatisch und fettfreien Kuchen... Der Guss ist traumhaft... Meine Familie liebt es...
Portionen
24 cm Springform
Portionen
24 cm Springform
Zutaten
Kuchen
Guss
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Springformboden mit Backpapier bespannen. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, umfüllen. Eigelb mit Zucker cremig rühren.
  3. Kürbisraspel und Mandeln abwechselnd mit Mehl, Backpulver und Lebkuchengewürz unterrühren.
  4. Eischnee mit Orangensaft nach und nach unterheben. In die Form streichen und ca 50 min backen. Stäbchenprobe.
  5. Auskühlen lassen. Guss anrühren. Kuchen damit bepinseln und nach Bedarf mit Weihnachtsgewürz oder Zimt bestreuen.
Dieses Rezept teilen
 

Lebkuchenrauten vom Blech

Lebkuchenrauten vom Blech
Rezept drucken
Dieses Rezept ist im Original vom wundervollen Blog Food with love... Ich habe es nach meinem Geschmack abgewandelt...Die würzigen Lebkuchenrauten sind hier fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit.
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Lebkuchenrauten vom Blech
Rezept drucken
Dieses Rezept ist im Original vom wundervollen Blog Food with love... Ich habe es nach meinem Geschmack abgewandelt...Die würzigen Lebkuchenrauten sind hier fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit.
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Zutaten
Portionen: tiefes Backblech
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Tiefes Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Alle Zutaten bis auf die Kuvertüre gut miteinander verrühren bis ihr eine homogene Masse habt. Auf das vorbereitete Blech geben und im heißen Ofen 25 min backen. Stäbchenprobe.
  3. Abkühlen lassen. Kuvertüre grob hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen, Lebkuchen damit bepinseln und ggf mit Gewürz bestreuen. In meinem Fall Rentierpups von www.ankerkraut.de
Dieses Rezept teilen