Schoko-Grieß-Schnitten mit Mangosauce

Schoko-Grieß-Schnitten mit Mangosauce
Rezept drucken
Geliebt bei Groß und Klein... Grießbrei in Schnittenform... Gepimpt mit Quark, Ei und Schokolade und anschließend im Ofen gebacken. Mangosauce dazu ist perfekt. Die Farbe meiner Sauce geht ins orange weil ich Flugmango verwendet habe... Dadurch schmeckt es ein bisschen exotischer...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Schoko-Grieß-Schnitten mit Mangosauce
Rezept drucken
Geliebt bei Groß und Klein... Grießbrei in Schnittenform... Gepimpt mit Quark, Ei und Schokolade und anschließend im Ofen gebacken. Mangosauce dazu ist perfekt. Die Farbe meiner Sauce geht ins orange weil ich Flugmango verwendet habe... Dadurch schmeckt es ein bisschen exotischer...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Schoko-Grieß-Schnitten
Mangosauce
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Milch in einem Topf aufkochen. Grieß einstreuen, aufkochen. 5 min bei kleiner Hitze quellen lassen.
  2. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  3. Eier trennen. Eiweiß zu Eischnee schlagen. Eigelb, Quark, Zucker, Vanillezucker verrühren. Grießbrei und Kakao unterschlagen. Eischnee unterheben.
  4. Eine Auflaufform mit 20*30 cm Größe leicht fetten. Grießteig einfüllen und glatt streichen. 20 min backen.
  5. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Mit Orangensaft und Vanille pürieren.
  6. Grießmasse nach dem backen kurz ruhen lassen. In Streifen schneiden, mit Puderzucker bestäuben und mit der Sauce servieren.
Dieses Rezept teilen
 

Donauwellen-Käsekuchen

Donauwellen-Käsekuchen
Rezept drucken
Donauwelle oder Käsekuchen? Am besten beides... Dann seit ihr hier genau richtig... Ein, toller, saftiger Blechkuchen. Schokoladig,cremig mit Kirschen... Da gönnt man sich gerne ein Stück.
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Donauwellen-Käsekuchen
Rezept drucken
Donauwelle oder Käsekuchen? Am besten beides... Dann seit ihr hier genau richtig... Ein, toller, saftiger Blechkuchen. Schokoladig,cremig mit Kirschen... Da gönnt man sich gerne ein Stück.
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Zutaten
Boden
Portionen: tiefes Backblech
Anleitungen
  1. Die Zutaten für den Boden mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Ein tiefes Backblech mit Backpapier belegen und den Teig gleichmäßig darauf auswellen oder mit den Händen festdrücken.
  2. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Kirschen abtropfen lassen.
  3. Quark, Frischkäse, Zucker, Vanille, Eier, Puddingpulver, Grieß und Backpulver cremig rühren. Masse halbieren. Unter die eine Hälfte den Kakao und die flüssige Schokolade rühren.
  4. Die helle Quarkmasse auf dem Teigboden verstreichen. Die Schokomasse darauf verteilen. Es ist nicht schlimm wenn sich die Schokomasse etwas mit dem hellen Belag marmoriert. Zuletzt die Kirschen darauf verteilen.
  5. Im heißen Ofen 50 min backen. Auskühlen lassen, in Stücke schneiden und nach Bedarf mit Puderzucker bestäuben.
Dieses Rezept teilen
 

Marzipan-Schoko-Muffins

Marzipan-Schoko-Muffins
Rezept drucken
Heute statt Sonntagskuchen mal Sonntagsmuffins... Macht aber gar nichts denn diese sind super lecker, vorrausgesetzt man mag Marzipan... Das schöne ist das die Muffins wirklich jeder hinbekommt... Dank all in Teig ist das ein Kinderspiel... Meine Kinder haben auch wieder fleißig mitgemacht... Zutaten abwiegen, vermixen und ab damit in die Muffinförmchen... Backen, auskühlen das war es... Backen kann also sooo einfach sein...
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Marzipan-Schoko-Muffins
Rezept drucken
Heute statt Sonntagskuchen mal Sonntagsmuffins... Macht aber gar nichts denn diese sind super lecker, vorrausgesetzt man mag Marzipan... Das schöne ist das die Muffins wirklich jeder hinbekommt... Dank all in Teig ist das ein Kinderspiel... Meine Kinder haben auch wieder fleißig mitgemacht... Zutaten abwiegen, vermixen und ab damit in die Muffinförmchen... Backen, auskühlen das war es... Backen kann also sooo einfach sein...
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Marzipan in kleine Würfel schneiden.
  2. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen. Zucker, Eier, Vanille, Creme fraiche, Öl und Milch zugeben und alles auf höchster Stufe gut miteinander verrühren. Marzipanwürfel unterheben.
  3. Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und im heißen Ofen 25 min backen. Stäbchenprobe machen.
  4. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Dieses Rezept teilen