Cordon Bleu Crepe mit Bröselkruste

Cordon Bleu Crepe mit Bröselkruste
Rezept drucken
Ein passendes Gericht für Frühling und Sommer... Dünne Crêpes gefüllt mit Schinken und Käse... Überbacken mit einer Bröselkruste mit Honig, Senf und Thymian... Mmh wie das duftet??? Ein Salat dazu und perfekt ist der Sommerabend...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Cordon Bleu Crepe mit Bröselkruste
Rezept drucken
Ein passendes Gericht für Frühling und Sommer... Dünne Crêpes gefüllt mit Schinken und Käse... Überbacken mit einer Bröselkruste mit Honig, Senf und Thymian... Mmh wie das duftet??? Ein Salat dazu und perfekt ist der Sommerabend...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Crepes
Füllung
Bröselkruste
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Für die Crêpes Butter schmelzen, abkühlen lassen. Zusammen mit Mehl, Milch, Eiern und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig rühren. 15 min quellen lassen.
  2. Eine beschichtete Pfanne minimal fetten... Nacheinander 8 dünne Crêpes backen.
  3. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Die Crêpes füllen. Dazu auf eine Hälfte eine Scheibe Schinken und Käse legen, zuklappen und nochmals zusammenklappen das ein Dreieck entsteht. Auf ein Blech mit Backpapier legen.
  4. Weiche Butter mit Semmelbröseln, Honig, Senf und Zitronensaft verkneten. Thymian hacken. Zusammen mit Salz und Pfeffer zugeben. Die Crêpes mit den Bröseln bestreuen und im heißen Ofen ca 12 min backen...
Dieses Rezept teilen
 

Quark-Trifle Himbeer-Mango

Quark-Trifle Himbeer-Mango
Rezept drucken
Ein tolles Dessert zum vorbereiten... Vorbereiten ist in dem Fall sogar Pflicht denn richtig lecker wird es erst wenn es mindestens 1 Stunde durchzieht damit die Löffelbiskuit s zwar weich aber nicht matschig werden. Die Quarkcreme schmeckt locker, leicht und Himbeersauce und Mango ergänzen sich perfekt. Die nächste Grillparty kommt bestimmt. Das Trifle ist auch ein super Mitbringsel für den Anlass?
Portionen
6 Personen
Portionen
6 Personen
Quark-Trifle Himbeer-Mango
Rezept drucken
Ein tolles Dessert zum vorbereiten... Vorbereiten ist in dem Fall sogar Pflicht denn richtig lecker wird es erst wenn es mindestens 1 Stunde durchzieht damit die Löffelbiskuit s zwar weich aber nicht matschig werden. Die Quarkcreme schmeckt locker, leicht und Himbeersauce und Mango ergänzen sich perfekt. Die nächste Grillparty kommt bestimmt. Das Trifle ist auch ein super Mitbringsel für den Anlass?
Portionen
6 Personen
Portionen
6 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Himbeeren mit Vanillezucker und Zitronenschale pürieren und durch ein Haarsieb streichen.
  2. Quark mit Joghurt, Honig und Zitronensaft verrühren.
  3. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln.
  4. Einerechteckige Auflaufform mit Löffelbiskuits auslegen. Mit einem Teil der Himbeersauce beträufeln. Darauf einen Teil Quarkcreme, anschließend Mangowürfel... Den ganzen Vorgang wiederholen. Mit Mangowürfeln abschließen.
  5. Im Kühlschrank abgedeckt mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. In Stücke schneiden und servieren.
Dieses Rezept teilen
 

Vanillejoghurt mit Schokosauce

Vanillejoghurt mit Schokosauce
Rezept drucken
Komplizierte Desserts müssen nicht immer sein, es geht auch einfach, schnell und lecker. Vanille und Schokolade, black and White eine Kombi die immer geht. Geliebt bei groß und klein. Den Vanillejoghurt genießen wir auch oft über frischem Obst mit Müsli und die Schokosauce toppt gerne Eis, Pancakes oder frische Früchte..
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Vanillejoghurt mit Schokosauce
Rezept drucken
Komplizierte Desserts müssen nicht immer sein, es geht auch einfach, schnell und lecker. Vanille und Schokolade, black and White eine Kombi die immer geht. Geliebt bei groß und klein. Den Vanillejoghurt genießen wir auch oft über frischem Obst mit Müsli und die Schokosauce toppt gerne Eis, Pancakes oder frische Früchte..
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Vanillejoghurt
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Für den Vanillejoghurt, Joghurt mit Honig und Vanille verrühren.
  2. Für die Schokosauce, Schokolade hacken. Sahne mit Butter, Zucker und Vanillemark in einem kleinen Topf aufkochen bis die Butter geschmolzen ist. Herd auschalten, Schokolade zugeben und rühren bis die Schokolade geschmolzen ist.
  3. In kleine Gläser abwechselnd einschichten. Der Effekt wenn die Schichten verlaufen ist toll. Bis zum servieren kühl stellen.
Dieses Rezept teilen