Gemüse-Hack-Topf

Gemüse-Hack-Topf
Rezept drucken
Ein schönes Familiengericht... Gemüse trifft auf Hack... Figurfreundlich noch dazu... Was will man mehr... Die Sauce mit Ajvar und Tomatenmark ist super lecker...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Gemüse-Hack-Topf
Rezept drucken
Ein schönes Familiengericht... Gemüse trifft auf Hack... Figurfreundlich noch dazu... Was will man mehr... Die Sauce mit Ajvar und Tomatenmark ist super lecker...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Zwiebel und Knoblauch klein würfeln. Möhren schälen, in Scheiben schneiden. Zucchini und Aubergine würfeln.
  2. Öl im Topf erhitzen. Möhren mit Zwiebeln anbraten, Hackfleisch zugeben, rundherum anbraten.
  3. Auberginen, Knoblauch und Zucchiniwürfel zugeben und kurz mitbraten. Ajvar und Tomatenmark in den Topf geben und anrösten. Mit Wasser ablöschen. Honig zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprika abschmecken. Mit Deckel 30 min köcheln. Aber und zu umrühren. Abschmecken und mit Schmand servieren.
Dieses Rezept teilen
 

Quinoa-Beeren-Joghurt-Becher

Quinoa-Beeren-Joghurt-Becher
Rezept drucken
Eins meiner Lieblingsfrühstücke... Frische Beeren, Naturjoghurt, gepuffter Quinoa und Honig...super lecker, super sättigend und super schnell
Portionen
1 Person
Portionen
1 Person
Quinoa-Beeren-Joghurt-Becher
Rezept drucken
Eins meiner Lieblingsfrühstücke... Frische Beeren, Naturjoghurt, gepuffter Quinoa und Honig...super lecker, super sättigend und super schnell
Portionen
1 Person
Portionen
1 Person
Zutaten
Portionen: Person
Anleitungen
  1. Beeren vorsichtig waschen. Joghurt mit Honig glattrühren.
  2. Quinoa und Beeren untermischen... Genießen
Dieses Rezept teilen
 

Cordon Bleu Crepe mit Bröselkruste

Cordon Bleu Crepe mit Bröselkruste
Rezept drucken
Ein passendes Gericht für Frühling und Sommer... Dünne Crêpes gefüllt mit Schinken und Käse... Überbacken mit einer Bröselkruste mit Honig, Senf und Thymian... Mmh wie das duftet??? Ein Salat dazu und perfekt ist der Sommerabend...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Cordon Bleu Crepe mit Bröselkruste
Rezept drucken
Ein passendes Gericht für Frühling und Sommer... Dünne Crêpes gefüllt mit Schinken und Käse... Überbacken mit einer Bröselkruste mit Honig, Senf und Thymian... Mmh wie das duftet??? Ein Salat dazu und perfekt ist der Sommerabend...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Crepes
Füllung
Bröselkruste
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Für die Crêpes Butter schmelzen, abkühlen lassen. Zusammen mit Mehl, Milch, Eiern und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig rühren. 15 min quellen lassen.
  2. Eine beschichtete Pfanne minimal fetten... Nacheinander 8 dünne Crêpes backen.
  3. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Die Crêpes füllen. Dazu auf eine Hälfte eine Scheibe Schinken und Käse legen, zuklappen und nochmals zusammenklappen das ein Dreieck entsteht. Auf ein Blech mit Backpapier legen.
  4. Weiche Butter mit Semmelbröseln, Honig, Senf und Zitronensaft verkneten. Thymian hacken. Zusammen mit Salz und Pfeffer zugeben. Die Crêpes mit den Bröseln bestreuen und im heißen Ofen ca 12 min backen...
Dieses Rezept teilen