Pizzaschnecken

Pizzaschnecken
Rezept drucken
Pizzaschnecken... Diese Teilchen sind hier beliebt bei groß und klein... Egal ob warm oder kalt... Auch am nächsten Tag schmecken die noch super. Bei der Füllung könnt ihr wenn ihr wollt auch noch gewürfelte Paprika oder Pilze verwenden..
Portionen
20 Stück
Portionen
20 Stück
Pizzaschnecken
Rezept drucken
Pizzaschnecken... Diese Teilchen sind hier beliebt bei groß und klein... Egal ob warm oder kalt... Auch am nächsten Tag schmecken die noch super. Bei der Füllung könnt ihr wenn ihr wollt auch noch gewürfelte Paprika oder Pilze verwenden..
Portionen
20 Stück
Portionen
20 Stück
Zutaten
Hefeteig
Füllung
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Hefe mit Zucker im lauwarmem Wasser auflösen... Mehl, Salz und Öl zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten, an einem warmen Ort zugedeckt 30 min gehen lassen.
  2. Schinken und Salami klein schneiden. Zwiebel und Tomaten klein würfeln. Mit Tomatenmark, Käse , Pizzagewürz und Frischkäse vermischen.
  3. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.Teig auf bemehlter Fläche zu einem Rechteck ausrollen. Ca 1,5 cm dick. Füllung aufstreichen. Von der langen Seite her aufrollen.
  4. Mit einem nassen Messer in Scheiben schneiden. Eigelb mit Milch verquirlen, Schnecken damit bestreichen und im heißen Ofen 15-20 min backen.
Dieses Rezept teilen
 

Bärlauch-Quiche

Bärlauch-Quiche
Rezept drucken
Ich persönlich bin ein großer Quiche Fan.. Mein Mann eher weniger, von daher muss man ihn überzeugen. Mit dieser Quiche klappt es... Saftig, aromatisch, frisch mit tollen Frühlingsfarben... Perfekt...
Portionen
28cm Tarteform mit Hebeboden
Portionen
28cm Tarteform mit Hebeboden
Bärlauch-Quiche
Rezept drucken
Ich persönlich bin ein großer Quiche Fan.. Mein Mann eher weniger, von daher muss man ihn überzeugen. Mit dieser Quiche klappt es... Saftig, aromatisch, frisch mit tollen Frühlingsfarben... Perfekt...
Portionen
28cm Tarteform mit Hebeboden
Portionen
28cm Tarteform mit Hebeboden
Zutaten
Teig
Portionen: Tarteform mit Hebeboden
Anleitungen
  1. Für den Teig alle Zutaten mit den Händen verkneten, in die Form geben und 30 min kaltstellen.
  2. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Bärlauch waschen und in Streifen schneiden. Tomaten halbieren.
  3. Quark, Creme fraiche, Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. Bärlauch, Tomaten und Käse unterrühren.
  4. Teig mit Backpapier belegen und 10 min vorbacken. Backpapier entfernen. Belag einfüllen und 40 min fertig backen. Evtl nach Hälfte der Backzeit abdecken.
  5. Schmeckt warm und kalt...
Dieses Rezept teilen
 

Pizza mit Hähnchen, Broccoli und Sauce Hollandaise (Quark-Öl-Teig)

Pizza mit Hähnchen, Broccoli und Sauce Hollandaise (Quark-Öl-Teig)
Rezept drucken
Meine Familie hatte spontan Lust auf Pizza... Da mein normaler Pizzateig immer ein paar Stunden im Kühlschrank gehen muss gab es die schnelle Variante mit Quark-Öl-Teig, ist echt ne gute Alternative wenn es schnell gehen muss. Die Gehzeit entfällt und der teig kann sofort verarbeitet werden. Das Hähnchenfleisch könnt ihr auch mit Salz und Pfeffer würzen, mit nem Rub wird es aber würziger. Ich hab den "Rauchige Drecksau" von www.Spicebar.de gewählt.
Portionen
1 Blech
Portionen
1 Blech
Pizza mit Hähnchen, Broccoli und Sauce Hollandaise (Quark-Öl-Teig)
Rezept drucken
Meine Familie hatte spontan Lust auf Pizza... Da mein normaler Pizzateig immer ein paar Stunden im Kühlschrank gehen muss gab es die schnelle Variante mit Quark-Öl-Teig, ist echt ne gute Alternative wenn es schnell gehen muss. Die Gehzeit entfällt und der teig kann sofort verarbeitet werden. Das Hähnchenfleisch könnt ihr auch mit Salz und Pfeffer würzen, mit nem Rub wird es aber würziger. Ich hab den "Rauchige Drecksau" von www.Spicebar.de gewählt.
Portionen
1 Blech
Portionen
1 Blech
Zutaten
Quark-Öl-Teig
Portionen: Blech
Anleitungen
  1. Als erstes das Sugo zubereiten. Knoblauch und Zwiebel klein würfeln und im Olivenöl andünsten. Tomaten zugeben und grob zerstampfen. Zucker und Oregano zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca 15-20 min einköcheln lassen.
  2. Broccoli in kleine Röschen teilen und 2 min in kochendem Salzwasser blanchieren und eiskalt abschrecken. Hähnchenbrust in Streifen schneiden, mit Gewürz marinieren und in einer Pfanne anbraten. Mozzarella in Streifen schneiden.
  3. Alle Teigzutaten kurz zu einem kompakten Teig kneten. ( am besten Küchenmaschine, erst auf kleiner dann auf hoher Stufe). Nicht zu lange kneten sonst wird es klebrig. Teig auf einem Backblech verteilen und den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  4. Sugo auf dem teig verstreichen. Mit Hähnchen und Broccoli belegen. Sauce Hollandaise als Tupfen darauf geben. Mit Mozzarella und ger Käse bestreuen und im heißen Ofen 25 min goldbraun backen.
Rezept Hinweise
Dieses Rezept teilen