Vanillejoghurt-Beeren-Kuchen

Vanillejoghurt-Beeren-Kuchen
Rezept drucken
Der Kuchen schreit nach Frühling... Fruchtig, Frisch... ohne Maschine fix zusammenrühren und schon geht es ab ins Kuchenglück
Vanillejoghurt-Beeren-Kuchen
Rezept drucken
Der Kuchen schreit nach Frühling... Fruchtig, Frisch... ohne Maschine fix zusammenrühren und schon geht es ab ins Kuchenglück
Anleitungen
  1. Springform fetten, mit Backpapier auslegen. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen
  2. Flüssige Butter mit Eiern, Vanillejoghurt, Zucker, Vanille und Zitronenabrieb mit einem Schneebesen glattrühren.
  3. Mehl und Backpulver kurz unterrühren. Zuletzt die Beeren unterheben. In die Form geben und ca 45 min backen.
  4. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.
Dieses Rezept teilen
 

Rote Grütze auf Vanillemilchreis

Rote Grütze auf Vanillemilchreis
Rezept drucken
Rote Grütze mit Milchreis ist ne schöne Kombi, ob kalt oder warm da sind die Geschmäcker verschieden... Wichtig ist das genug rote Grütze zum nachschlagen da ist... Ich verzichte beim Milchreis auf Zucker sondern süße mit Ahornsirup, das ergänzt sich zum Vanillearoma toll...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Rote Grütze auf Vanillemilchreis
Rezept drucken
Rote Grütze mit Milchreis ist ne schöne Kombi, ob kalt oder warm da sind die Geschmäcker verschieden... Wichtig ist das genug rote Grütze zum nachschlagen da ist... Ich verzichte beim Milchreis auf Zucker sondern süße mit Ahornsirup, das ergänzt sich zum Vanillearoma toll...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Zutaten
Rote Grütze
Vanillemilchreis
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Tk Beeren auftauen lassen. Zusammen mit Kirschsaft, Spekulatiusgewürz und Zucker aufkochen lassen. Stärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren, zur Grütze geben und alles nochmal kräftig aufkochen lassen. Zum Abkühlen in eine Schüssel füllen.
  2. Für den Milchreis, Milch mit Reis, Orangenschale, Vanille und Salz aufkochen, Hitze reduzieren und zugedeckt 20-25 ausquellen lassen, dazwischen immer mal wieder rühren damit euch nichts anbrennt. Zum Ende der Garzeit mit Ahornsirup süßen.
  3. Milchreis in Gläser füllen und Grütze darauf geben.
Dieses Rezept teilen