Beeren-Schoko-Kuchen mit Quarkgitter

Beeren-Schoko-Kuchen mit Quarkgitter
Rezept drucken
Ein Blech voll Glück... Fluffig er Schokoteig mit gemischten Beeren und einem Gitter aus Quarkmasse... Bestreut hab ich das Gitter mit Tonkabohnenzucker von www.ankerkraut.de Beim Verkauf von dem Gewürz wird jeweils 1 Euro an tolle Aktionen gespendet.
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Beeren-Schoko-Kuchen mit Quarkgitter
Rezept drucken
Ein Blech voll Glück... Fluffig er Schokoteig mit gemischten Beeren und einem Gitter aus Quarkmasse... Bestreut hab ich das Gitter mit Tonkabohnenzucker von www.ankerkraut.de Beim Verkauf von dem Gewürz wird jeweils 1 Euro an tolle Aktionen gespendet.
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Zutaten
schokoteig
Belag
Quarkgitter
Portionen: tiefes Backblech
Anleitungen
  1. Tiefes Backblech fetten. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier mit Zucker, Wasser und Amaretto ca 8 min weiß cremig aufschlagen. Öl nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und gleichmäßig unterheben. Teig auf das Blech streichen.
  3. Mit Beeren gleichmäßig bestreuen.
  4. Alle Zutaten für das quarkgitter zu einer homogenen Masse verrühren. Mit einem Spritzbeutel ein Gitter aufspritzen. Mit Gewürz bestreuen. 25 bis 30 min backen und gut auskühlen lassen.
Dieses Rezept teilen
 

Frozen Beeren Joghurt

Frozen Beeren Joghurt
Rezept drucken
Einfacher und schneller geht es nicht... Deswegen gibt es Frozen Joghurt bei uns auch mehr als oft.. Den Geschmack könnt ihr anpassen.. Funktioniert auch toll mit gefrorerener Banane, Mango, Nektarine usw... Ich persönlich brauche bei dem Dessert keinen Zucker... Wer süßen will kann das gerne tun, schreib es mit ins Rezept😉
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Frozen Beeren Joghurt
Rezept drucken
Einfacher und schneller geht es nicht... Deswegen gibt es Frozen Joghurt bei uns auch mehr als oft.. Den Geschmack könnt ihr anpassen.. Funktioniert auch toll mit gefrorerener Banane, Mango, Nektarine usw... Ich persönlich brauche bei dem Dessert keinen Zucker... Wer süßen will kann das gerne tun, schreib es mit ins Rezept😉
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Alle Zutaten in einem Mixer geben...
  2. Bis zur gewünschten Stufe durchmixen, auf Schälchen verteilen.. Sofort servieren.
Rezept Hinweise

Ich benutze dafür meinen Omniblend Mixer... Alternativ Thermomix, Stabmixer... Hauptsache mit Power

Dieses Rezept teilen
 

Panna Cotta mit Fruchtsauce

Panna Cotta mit Fruchtsauce
Rezept drucken
Ein toller Klassiker... Bei uns immer im Glas serviert weil mein Mann nichts mag was auf dem Teller schwabbelt😂😂😂. Ihr könnt auch nur mit Sahne arbeiten, dadurch wird die Panna Cotta gehaltvoller, aber ich finde es so cremig genug. Die Sauce ist ein Traum, egal ob zu der Panna Cotta oder Bayerischer Creme, Mousse oder Eis. Kurz gesagt es gibt sie hier sehr oft...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Panna Cotta mit Fruchtsauce
Rezept drucken
Ein toller Klassiker... Bei uns immer im Glas serviert weil mein Mann nichts mag was auf dem Teller schwabbelt😂😂😂. Ihr könnt auch nur mit Sahne arbeiten, dadurch wird die Panna Cotta gehaltvoller, aber ich finde es so cremig genug. Die Sauce ist ein Traum, egal ob zu der Panna Cotta oder Bayerischer Creme, Mousse oder Eis. Kurz gesagt es gibt sie hier sehr oft...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Panna Cotta
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Für die Panna Cotta die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  2. Milch, Sahne zusammen mit Zucker, Vanilleschote- und Mark in einen Topf geben und aufkochen. Bei kleiner Temperatur 15 min ziehen lassen.
  3. Gelatine ausdrücken und unter Rühren darin auflösen. Auf Schälchen verteilen und im Kühlschrank mind 5 Stunden festwerden lassen.
  4. Für die Sauce Früchte mit Saft, Puderzucker und Vanille aufkochen, 5 min köcheln lassen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Abkühlen lassen.
  5. Panna Cotta nach Bedarf stürzen und mit der Sauce servieren.
Dieses Rezept teilen