Himbeer-Frischkäse-Muffins

Himbeer-Frischkäse-Muffins
Rezept drucken
Muffins gehen doch immer, oder? Wir sind von diesen Muffins begeistert... Saftig, lecker... Beim Frischkäse könnt ihr wählen ob ihr Doppelrahmfrischkäse oder Brunch nehmt... Ebenso bei den Himbeeren... Zur Saison frisch... Tk geht aber genauso... So und jetzt ab in die Küche...😃
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Himbeer-Frischkäse-Muffins
Rezept drucken
Muffins gehen doch immer, oder? Wir sind von diesen Muffins begeistert... Saftig, lecker... Beim Frischkäse könnt ihr wählen ob ihr Doppelrahmfrischkäse oder Brunch nehmt... Ebenso bei den Himbeeren... Zur Saison frisch... Tk geht aber genauso... So und jetzt ab in die Küche...😃
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen bestücken.
  2. Eier mit Zucker und Vanillezucker dickcremig aufschlagen. Frischkäse kräftig unterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver mischen. Abwechselnd mit der flüssigen Butter unterrühren.
  4. Zuletzt Himbeeren und Schokotropfen unterheben. Teig auf die Papierförmchen verteilen und 20-25 min backen.
Dieses Rezept teilen
 

herzhafte Waffeln mit Tomate-Basilikum-Dip

herzhafte Waffeln mit Tomate-Basilikum-Dip
Rezept drucken
Waffeln müssen immer süß sein? Nein... Absolut nicht... Waffeln sind hier heißgeliebt... Diese herzhafte Variante ist bei uns gerne mit einem Salat ein vollwertiges Essen und dank Vollkornmehl machen sie auch gut satt... Der Dip ist auch ganz toll für Gemüsesticks zum dippen...
Portionen
16 Waffeln
Portionen
16 Waffeln
herzhafte Waffeln mit Tomate-Basilikum-Dip
Rezept drucken
Waffeln müssen immer süß sein? Nein... Absolut nicht... Waffeln sind hier heißgeliebt... Diese herzhafte Variante ist bei uns gerne mit einem Salat ein vollwertiges Essen und dank Vollkornmehl machen sie auch gut satt... Der Dip ist auch ganz toll für Gemüsesticks zum dippen...
Portionen
16 Waffeln
Portionen
16 Waffeln
Zutaten
Portionen: Waffeln
Anleitungen
  1. Butter mit Joghurt glattrühren. Eier einzeln einarbeiten. Mehl zugeben. Feta zerkrümeln, zugeben und alles zu einem relativ festen Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. In einem Waffeleisen nach und nach Waffeln ausbacken. Dauer ca 4 Minuten. ( ich hab in einem belgischen Waffeleisen gearbeitet, ein normales geht aber auch).
  3. Für den Dip Schmand, Frischkäse und Tomatenmark glattrühren. Tomaten, Basilikum und Knoblauch ganz fein hacken. Unterrühren. Nach Bedarf nachsalzen... Dip zu den Waffeln reichen.
Dieses Rezept teilen
 

Limettencreme auf Keksboden

Limettencreme auf Keksboden
Rezept drucken
Was für Schleckermäuler, erfrischend und lecker. Der Keksboden muss bei mir sein... Ich brauche beim Dessert immer verschiedene Texturen??? Ich hab das Dessert in Marmeladengläsern serviert.. Optisch ne tolle Idee...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Limettencreme auf Keksboden
Rezept drucken
Was für Schleckermäuler, erfrischend und lecker. Der Keksboden muss bei mir sein... Ich brauche beim Dessert immer verschiedene Texturen??? Ich hab das Dessert in Marmeladengläsern serviert.. Optisch ne tolle Idee...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Zutaten
Keksboden
Limettencreme
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Kekse mit Zucker in eine Schüssel geben, mit einem Glasboden grob zerstoßen. Mit flüssiger Butter mischen. Auf Gläser verteilen andrücken.
  2. Limetten heiß waschen. Schale abreiben, Saft auspressen. Frischkäse mit Zucker, Limettenschale- und Saft cremig rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme auf dem Keksboden verteilen. Bis zum servieren kalt stellen.
Dieses Rezept teilen