Grieß-Kirsch-Kuchen

Grieß-Kirsch-Kuchen
Rezept drucken
Mehlfrei, saftig, lecker... Ich liebe diesen saftigen Kuchen... Mit Tonkabohne und Zimt eine Wucht... Keine Angst der Teig ist vor dem Backen relativ flüssig... Der Grieß quillt aber beim backen auf und sorgt für die perfekte Konsistenz.
Portionen
24-26 cm Springform
Portionen
24-26 cm Springform
Grieß-Kirsch-Kuchen
Rezept drucken
Mehlfrei, saftig, lecker... Ich liebe diesen saftigen Kuchen... Mit Tonkabohne und Zimt eine Wucht... Keine Angst der Teig ist vor dem Backen relativ flüssig... Der Grieß quillt aber beim backen auf und sorgt für die perfekte Konsistenz.
Portionen
24-26 cm Springform
Portionen
24-26 cm Springform
Zutaten
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Backform fetten oder mit Boden mit Backpapier einspannen. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier mit Puderzucker, Joghurt, Zimt, Tonkabohne und Amaretto verrühren. Flüssige Butter einlaufen lassen.
  3. Grieß mit Backpulver mischen, einrühren. In die Form geben.
  4. Kirschen abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Im heißen Ofen ca 45 min mit Sichtkontakt backen. Ggf abdecken nach der Hälfte der Backzeit...
Dieses Rezept teilen
 

Limettencreme auf Keksboden

Limettencreme auf Keksboden
Rezept drucken
Was für Schleckermäuler, erfrischend und lecker. Der Keksboden muss bei mir sein... Ich brauche beim Dessert immer verschiedene Texturen??? Ich hab das Dessert in Marmeladengläsern serviert.. Optisch ne tolle Idee...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Limettencreme auf Keksboden
Rezept drucken
Was für Schleckermäuler, erfrischend und lecker. Der Keksboden muss bei mir sein... Ich brauche beim Dessert immer verschiedene Texturen??? Ich hab das Dessert in Marmeladengläsern serviert.. Optisch ne tolle Idee...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Zutaten
Keksboden
Limettencreme
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Kekse mit Zucker in eine Schüssel geben, mit einem Glasboden grob zerstoßen. Mit flüssiger Butter mischen. Auf Gläser verteilen andrücken.
  2. Limetten heiß waschen. Schale abreiben, Saft auspressen. Frischkäse mit Zucker, Limettenschale- und Saft cremig rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme auf dem Keksboden verteilen. Bis zum servieren kalt stellen.
Dieses Rezept teilen
 

Basic Schoko-Muffins

Basic Schoko-Muffin
Rezept drucken
Ein Rezept für alle die was schnelles, leckeres wollen Schokoladig, saftig, ohne Schnickschnack... Einfach Basic... Die Kids lieben sie... Nicht nur zum essen sondern auch zum mithelfen... Heute wandern sie mit auf den Fußballplatz von Ben... Wenn der Rest der Familie dann meckert hab ich schnell für Nachschub gesorgt???
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Basic Schoko-Muffin
Rezept drucken
Ein Rezept für alle die was schnelles, leckeres wollen Schokoladig, saftig, ohne Schnickschnack... Einfach Basic... Die Kids lieben sie... Nicht nur zum essen sondern auch zum mithelfen... Heute wandern sie mit auf den Fußballplatz von Ben... Wenn der Rest der Familie dann meckert hab ich schnell für Nachschub gesorgt???
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen bestücken.
  2. Schokolade in Stücke brechen und über einem heißem Wasserbad schmelzen.
  3. Eier, Zucker, Milch, Öl und flüssige Butter verquirlen. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz mischen und unterrühren. Flüssige Schokolade zugeben und nur so lange rühren bis alles vermengt ist.
  4. Auf die Förmchen verteilen, mit Schokotropfen bestreuen und im heißen Ofen ca 22 min backen.
Dieses Rezept teilen