Burger Buns

Burger Buns
Rezept drucken
Ist hier noch jemand so Burger Fan wie wir? Wir lieben es... Selbst die jüngsten haben schon Spaß am selber belegen... Mit diesem Rezept braucht ihr wirklich keine mehr aus dem Supermarkt... Versprochen...
Portionen
8 Stück
Portionen
8 Stück
Burger Buns
Rezept drucken
Ist hier noch jemand so Burger Fan wie wir? Wir lieben es... Selbst die jüngsten haben schon Spaß am selber belegen... Mit diesem Rezept braucht ihr wirklich keine mehr aus dem Supermarkt... Versprochen...
Portionen
8 Stück
Portionen
8 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Milch mit Wasser und Zucker vermischen, Hefe darin auflösen.
  2. Hefemilch zusammen mit Mehl, Butter und Salz ca 5 min zu einem glatten Teig kneten. Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben. Mit Mehl bestäuben und abgedeckt 30 min an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. In 8 Portionen teilen. Teig mit der Handfläche umschließen und auf der Arbeitsfläche rund schleifen. Mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, etwas flacher drückenund zugedeckt 30 min gehen lassen.
  4. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Eigelb mit Milch vermischen. Buns damit bestreichen und ggf mit Sesam bestreuen. Im heißen Ofen unter Sichtkontakt ca 20 min backen. Evtl nach der Hälfte der Zeit abdecken damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.
Dieses Rezept teilen
 

Erdbeersalat mit Tonkasauce

Erdbeersalat mit Tonkasauce
Rezept drucken
Aromenfeuerwerk... Ich liebe, liebe, liebe es.... Erdbeeren mariniert mit Vanille, Minze und Limette... Kombiniert mit einer Sauce mit Tonkabohne ultra lecker...
Portionen
6 Personen
Portionen
6 Personen
Erdbeersalat mit Tonkasauce
Rezept drucken
Aromenfeuerwerk... Ich liebe, liebe, liebe es.... Erdbeeren mariniert mit Vanille, Minze und Limette... Kombiniert mit einer Sauce mit Tonkabohne ultra lecker...
Portionen
6 Personen
Portionen
6 Personen
Zutaten
Erdbeersalat
Tonkasauce
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Als erstes bereitet ihr die Sauce zu... Tonkabohne fein reiben. Mit der Sahne und der Milch aufkochen und 10 min ziehen lassen.
  2. Eigelbe mit Puderzucker verrühren. Zur Tonkasahne geben und langsam unter rühren die Masse erhitzen bis sie leicht anzieht. Nicht kochen!!!! Umfüllen. Sauce wird beim erkalten noch etwas fester.
  3. Erdbeeren waschen, putzen, klein schneiden. Minze hacken, zugeben. Puderzucker und Vanille untermischen. Limettenschale abreiben, Saft auspressen und zu den Erdbeeren geben.
  4. Erdbeeren auf Gläser verteilen, Sauce darauf verteilen.
Dieses Rezept teilen
 

Apfel-Birnen-Tarte mit Marzipan

Apfel-Birnen-Tarte mit Marzipan
Rezept drucken
Eine tolle Kombi... Auf zartem Mürbeteigboden. Das aprikotieren macht die Tarte haltbarer und sorgt für einen schönen Glanz.. Ich hab zum bestreuen Apfelkuchen Gewürz von Ankerkraut verwendet.. Zimt geht aber auch...
Portionen
26 cm Tarteform
Portionen
26 cm Tarteform
Apfel-Birnen-Tarte mit Marzipan
Rezept drucken
Eine tolle Kombi... Auf zartem Mürbeteigboden. Das aprikotieren macht die Tarte haltbarer und sorgt für einen schönen Glanz.. Ich hab zum bestreuen Apfelkuchen Gewürz von Ankerkraut verwendet.. Zimt geht aber auch...
Portionen
26 cm Tarteform
Portionen
26 cm Tarteform
Zutaten
Belag
Portionen: Tarteform
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Teigzutaten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In die Form drücken.
  3. Marzipan in dünne Scheiben schneiden. Teigboden damit belegen.
  4. Äpfel und Birnen in Spalten schneiden. Fächerartig auf das Marzipan legen. Im heißen Ofen 45 min backen.
  5. Aprikosenkonfitüre in einem kleinen Topf erhitzen. Die flüssige Konfitüre vorsichtig auf die warme Tarte pinseln.
Dieses Rezept teilen