Vitalbrötchen + Backmischung zum Verschenken

Vitalbrötchen+ Backmischung zum verschenken
Rezept drucken
Diese Brötchen gab es als Rohversion in einer Weckflasche ( 530 ml ) als Gastgeschenk zur Kommunion von unserem Sohn. Das Rezept gilt für eine Flasche a 8 Brötchen. Ich schreibe euch wie ihr die Zutaten Einschichten müsst falls ihr die Mischung verschenken wollt.. Zum Backen würden dann noch 20 g Butter und 175 ml lauwarmes Wasser dazukommen... Erkläre alles im Rezept
Portionen
8 Brötchen/1 Flasche
Portionen
8 Brötchen/1 Flasche
Vitalbrötchen+ Backmischung zum verschenken
Rezept drucken
Diese Brötchen gab es als Rohversion in einer Weckflasche ( 530 ml ) als Gastgeschenk zur Kommunion von unserem Sohn. Das Rezept gilt für eine Flasche a 8 Brötchen. Ich schreibe euch wie ihr die Zutaten Einschichten müsst falls ihr die Mischung verschenken wollt.. Zum Backen würden dann noch 20 g Butter und 175 ml lauwarmes Wasser dazukommen... Erkläre alles im Rezept
Portionen
8 Brötchen/1 Flasche
Portionen
8 Brötchen/1 Flasche
Zutaten
Portionen: Brötchen/1 Flasche
Anleitungen
  1. Achtung als erstes die Anleitung für die Flaschenversion. Vollkernmehl mit Hefe und Zucker mischen. Anschließend in der richtigen Reihenfolge Salz, Dinkelmehl, Leinsamen, Sesam und Sonnenblumenkerne einfüllen. Jede Schicht gut andrücken. Flaschen verschließen, Dekorieren.
  2. Wenn ihr die Brötchen normal backt gebt ihr alle Zutaten in eine Schüssel.
  3. Ab jetzt ist die Anleitung gleich!!! Butter und Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Teig in 8 Portionen teilen. Längliche Brötchen formen, mit Wasser bepinseln und längs einschneiden. Weitere 20 min gehen lassen. In dieser Zeit Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  5. Brötchen im heißen Ofen ca 20 min goldgelb backen.
Dieses Rezept teilen
 

Erdbeer-Tonka-Biskuit Kuchen

Erdbeer-Tonka-Biskuit Kuchen
Rezept drucken
Luftig, blumig, lecker... Ich vergöttere diesen Kuchen..Die Erdbeeren sinken in den Biskuitteig ein... Dadurch wird der Kuchen sehr saftig. Tonkabohne ist der perfekte Begleiter dazu... Das Aroma ist unschlagbar...
Portionen
24 * 24 cm springform
Portionen
24 * 24 cm springform
Erdbeer-Tonka-Biskuit Kuchen
Rezept drucken
Luftig, blumig, lecker... Ich vergöttere diesen Kuchen..Die Erdbeeren sinken in den Biskuitteig ein... Dadurch wird der Kuchen sehr saftig. Tonkabohne ist der perfekte Begleiter dazu... Das Aroma ist unschlagbar...
Portionen
24 * 24 cm springform
Portionen
24 * 24 cm springform
Zutaten
Portionen: springform
Anleitungen
  1. Backform mit Backpapier bespannen. Ofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, umfüllen. Eigelb mit Zucker, Vanille und geriebener Tonkabohne weißcremig aufschlagen.
  3. Wasser und Öl dazuschlagen. Mehl mit Backpulver mischen, vorsichtig unterrühren. Eischnee unterheben.
  4. Teig in die Form streichen. Erdbeeren putzen, in Stücke schneiden. Darauf geben. Im heißen Ofen ca 40 min backen.
  5. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker oder Tonkazucker bestäuben und in Stücke schneiden
Dieses Rezept teilen
 

Marzipan-Mandel-Möhren Kuchen mit Aprikosenguss

Marzipan-Mandel-Möhren Kuchen mit Aprikosenguss
Rezept drucken
Wie kann ich diesen Kuchen beschreiben...? Saftig, herbstlich, aromatisch, mit leichtem Biss... In jedem Fall ist er richtig lecker und auch noch nach ein paar Tagen genauso lecker... Weizenfrei ist er auch... ?
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Marzipan-Mandel-Möhren Kuchen mit Aprikosenguss
Rezept drucken
Wie kann ich diesen Kuchen beschreiben...? Saftig, herbstlich, aromatisch, mit leichtem Biss... In jedem Fall ist er richtig lecker und auch noch nach ein paar Tagen genauso lecker... Weizenfrei ist er auch... ?
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Zutaten
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Boden der Springform mit Backpapier bespannen. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier mit Öl, Zucker, Salz, Orangenschale und Spekulatiusgewürz aufschlagen.
  3. Marzipan kleinschneiden und unter die Masse rühren bis alles homogen ist.
  4. Möhren raspeln, mit den gemahlenen und gehackten Mandeln mischen und unterrühren.
  5. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben. Teig in die Form geben und im heißen Ofen ca 50 min backen. Ggf nach Hälfte der Zeit abdecken.
  6. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Aprikosenkonfitüre erhitzen und den noch heißen Kuchen damit bepinseln.
Dieses Rezept teilen