Mascarpone-Limetten-Kuchen mit Schokocrunchboden ( no bake)

Mascarpone-Limetten-Kuchen mit Schokocrunchboden ( no bake)
Rezept drucken
Ich liebe ja den Sommer... Allerdings lieben den Sommer nicht alle Kuchen und Torten... Perfekte Lösung? Der Ofen bleibt aus, der Kühlschrank hilft mit.. Der Schoko-Keks-Boden ist schöner crunchy, die creme aromatisch und easy... Himbeeren toppen das ganze... Kann jeder, schmeckt jedem...
Portionen
20 cm Tortenring
Portionen
20 cm Tortenring
Mascarpone-Limetten-Kuchen mit Schokocrunchboden ( no bake)
Rezept drucken
Ich liebe ja den Sommer... Allerdings lieben den Sommer nicht alle Kuchen und Torten... Perfekte Lösung? Der Ofen bleibt aus, der Kühlschrank hilft mit.. Der Schoko-Keks-Boden ist schöner crunchy, die creme aromatisch und easy... Himbeeren toppen das ganze... Kann jeder, schmeckt jedem...
Portionen
20 cm Tortenring
Portionen
20 cm Tortenring
Zutaten
Boden
Portionen: Tortenring
Anleitungen
  1. Kekse gut zerbröseln. Butter mit Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Mit den Keksbröseln vermischen. Tortenring auf 20 cm einstellen, auf eine Tortenplatte stellen. Keks-Schokobrösel hineingeben und alles fest andrücken. Kurz kühl stellen.
  2. In der Zwischenzeit Limetten heiß waschen. Schale abreiben, Saft auspressen. Zusammen mit der Mascarpone, Vanille und Puderzucker kurz glatt rühren bis alles verbunden ist. Masse auf den Keksboden streichen. Mit Himbeeren belegen.
  3. Bis zur Verwendung kühl stellen. Tortenring entfernen. Mit einem scharfen Messer in Stücke schneide.
Dieses Rezept teilen
 

Rhabarber-Pudding-Kuchen mit Streusel

Rhabarber-Pudding-Kuchen mit Streusel
Rezept drucken
Es ist Rhabarberzeit... Rhabarberkuchen esse ich am liebsten mit einer Baiserhaube oder als Variante mit Pudding und Streuseln. Das schöne ist das ihr nur einen Teig machen müsst, er wird sowohl als Boden als auch als Streusel verwendet.
Portionen
26 cm Springorm
Portionen
26 cm Springorm
Rhabarber-Pudding-Kuchen mit Streusel
Rezept drucken
Es ist Rhabarberzeit... Rhabarberkuchen esse ich am liebsten mit einer Baiserhaube oder als Variante mit Pudding und Streuseln. Das schöne ist das ihr nur einen Teig machen müsst, er wird sowohl als Boden als auch als Streusel verwendet.
Portionen
26 cm Springorm
Portionen
26 cm Springorm
Zutaten
Boden und Streusel
Belag
Pudding
Portionen: Springorm
Anleitungen
  1. Die Zutaten für den Boden und Streusel mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Kühl stellen.
  2. In der Zwischenzeit Rhabarber putzen, schälen in Stückchen schneiden. Mit Zucker mischen und etwas ziehen lassen.
  3. Puddingpulver mit etwas Milch und dem Zucker glattrühren. Restliche Milch aufkochen, Mischung einrühren und unter Rühren andicken lassen. Umfüllen und Schmand unterrühren.
  4. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Form mit Backpapier bespannen. 2/3 vom Teig als Boden in die Form drücken. Pudding darauf verstreichen. Rhabarber darauf gleichmäßig verteilen.
  5. Restlichen Teig als Streusel auf dem Rhabarber verteilen. Im heißen Ofen ca 45 min goldgelb backen.
Dieses Rezept teilen
 

Beeren-Brownie-Cake mit Tonkabohne

Beeren-Brownie-Cake mit Tonkabohne
Rezept drucken
Der Frühling ist daaaaa... Ich freue mich so sehr darüber... Passend dazu ein herrlich saftiger Schokoboden, Creme mit Tonkabohne und Zitrone, obenauf Erdbeeren und Blaubeeren...❤❤❤❤❤
Portionen
20 cm Springform
Portionen
20 cm Springform
Beeren-Brownie-Cake mit Tonkabohne
Rezept drucken
Der Frühling ist daaaaa... Ich freue mich so sehr darüber... Passend dazu ein herrlich saftiger Schokoboden, Creme mit Tonkabohne und Zitrone, obenauf Erdbeeren und Blaubeeren...❤❤❤❤❤
Portionen
20 cm Springform
Portionen
20 cm Springform
Zutaten
Brownieboden
Tonka-Zitronen-Creme
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Sprinform mit Backpapier bespannen. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Butter mit Schokolade bei kleiner Hitze schmelzen. Ei mit Zucker und Salz hellcremig aufschlagen.
  2. Mehl mit Backakao, Natron und Backpulver mischen. Schokobutter zur Ei-Zucker-Masse geben und kräftig unterschlagen. Mehlmischung abwechselnd mit der Milch kurz unterrühren. In die Form geben und ca 45 min backen. Stäbchenprobe. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  3. Tortenring um den Schokoboden geben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Frischkäse, Zucker, Zitronenschale und Saft cremig rühren. Tonkabohne fein abreiben und zugeben.
  4. Gelatine in einem Topf bei kleiner Hitze auflösen. Etwas von der Creme zugeben. ( Temperaturausgleich). Anschließend unter die komplette Creme rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
  5. Auf den vorbereiteten Tortenboden geben und mindestens 3 Stunden fest werden lassen. Erdbeeren und Blaubeeren darauf verteilen.
Dieses Rezept teilen