Pasta mit grünem Spargel, Tomaten, Zitrone

Pasta mit grünem Spargel, Tomaten, Zitrone
Rezept drucken
Pasta wie ich sie liebe... Im Frühling brauche ich keine dicke Sahnesauce sondern einfach frisches, gebratenes Gemüse, zitronig frisch und lecker... Ich liebe Spargel aus der Pfanne.. Grüner Spargel ist nicht nur optisch toll, das lästige Schälen fällt auch weg...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Pasta mit grünem Spargel, Tomaten, Zitrone
Rezept drucken
Pasta wie ich sie liebe... Im Frühling brauche ich keine dicke Sahnesauce sondern einfach frisches, gebratenes Gemüse, zitronig frisch und lecker... Ich liebe Spargel aus der Pfanne.. Grüner Spargel ist nicht nur optisch toll, das lästige Schälen fällt auch weg...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Anleitungen
  1. Spargel waschen, die holzigen Enden wegschneiden. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch klein hacken. Bio-Zitrone heiß waschen. Schale abreiben. Saft auspressen.
  2. Bandundeln al den te kochen. In der Zwischenzeit Öl und Butter in eine Pfanne geben und die Spargelstücke mit dem Rosmarinzweigen 8 min braten. Tomaten, Knoblauch, Zitronenschale zugeben und 2 min mit braten.
  3. 2 Schöpfer vom Nudelwasser zugeben und alles mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nudeln abgießen mit Gemüse mischen. Parmesan darüberhobeln und servieren.
Dieses Rezept teilen
 

Möhren-Mandel-Pasta

Möhren-Mandel-Pasta
Rezept drucken
Klingt für einige eventuell seltsam aber es ist ein richtiger Geheimtip... Schmeckt auch Leuten die keine Möhrenfans sind. Cremig lecker, leichte Schärfe und für den Crunch sorgen die gerösteten Mandeln. Lasst euch drauf ein und genießt es...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Möhren-Mandel-Pasta
Rezept drucken
Klingt für einige eventuell seltsam aber es ist ein richtiger Geheimtip... Schmeckt auch Leuten die keine Möhrenfans sind. Cremig lecker, leichte Schärfe und für den Crunch sorgen die gerösteten Mandeln. Lasst euch drauf ein und genießt es...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Anleitungen
  1. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Zwiebeln und Knoblauch hacken. Tomaten halbieren und Parmesan reiben.
  2. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen. Nudeln in Salzwasser al dente kochen. . In der Zwischenzeit Butter zerlassen und Möhren, Zwiebeln und Knoblauch ca 8 min dünsten.
  3. Mit Zucker, Salz und Chiliflocken würzen. Tomaten zugeben, 150 ml vom Nudelwasser zugeben. Nudeln abgießen und in einem Topf mit den gebratenen Möhrenmix, Ricotta und Parmesan mischen. Mandeln zugeben und alles mit Zitronensaft, Pfeffer und Piment d`Espelette leicht scharf abschmecken.
Dieses Rezept teilen