Schneller Schokokuchen mit Buttermilch

Schneller Schokokuchen mit Buttermilch
Rezept drucken
Blechkuchen sind klasse... Vor allem dann wenn viele etwas davon haben sollen... Wir waren gestern auf Rundenspiel von meinem Sohn... Bei starker Wärme... Der Kuchen ist perfekt dafür gemacht um mitgenommen zu werden, kann man super auf der Hand essen, ist saftig, lecker... Was will man mehr
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Schneller Schokokuchen mit Buttermilch
Rezept drucken
Blechkuchen sind klasse... Vor allem dann wenn viele etwas davon haben sollen... Wir waren gestern auf Rundenspiel von meinem Sohn... Bei starker Wärme... Der Kuchen ist perfekt dafür gemacht um mitgenommen zu werden, kann man super auf der Hand essen, ist saftig, lecker... Was will man mehr
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Zutaten
Portionen: tiefes Backblech
Anleitungen
  1. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Tiefes Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Butter mit Zucker, Zimt und Vanille cremig rühren. Eier nach und nach einarbeiten.
  3. Mehl mit Natron und Kakao mischen und abwechselnd mit der Buttermilch gleichmäßig einrühren.
  4. Schokotropfen unterheben. Aufs Blech streichen und ca 25 min backen. Stäbchenprobe. Auskühlen lassen, in Würfel schneiden und mit Puderzucker bestäuben.
Dieses Rezept teilen
 

Apfelmus-Schoko-Würfel

Apfelmus-Schoko-Würfel
Rezept drucken
Durch den Beikoststart meiner Tochter gibt es hier aktuell immer ungesüßtes Obstmus in Hülle und Fülle... ?? Das Apfelmus macht die Schokowürfel unheimlich saftig... Tonkabohne und Vanille machen das ganze zu einem perfekten Snack zur Kaffeezeit...
Portionen
24*24 cm Backform
Portionen
24*24 cm Backform
Apfelmus-Schoko-Würfel
Rezept drucken
Durch den Beikoststart meiner Tochter gibt es hier aktuell immer ungesüßtes Obstmus in Hülle und Fülle... ?? Das Apfelmus macht die Schokowürfel unheimlich saftig... Tonkabohne und Vanille machen das ganze zu einem perfekten Snack zur Kaffeezeit...
Portionen
24*24 cm Backform
Portionen
24*24 cm Backform
Zutaten
Portionen: Backform
Anleitungen
  1. Form fetten, Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier mit Zucker und Vanille cremig aufschlagen. Tonkabohne fein reiben und zugeben.
  3. Mehl mit Kakao, Salz, Natron und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Apfelmus unter die Schaummasse euren. In die Form geben, im heißen Ofen 20 min backen. Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und in Würfel schneiden.
Dieses Rezept teilen
 

Der saftigste Schokoladengugelhupf

Der saftigste Schokoladengugelhupf
Rezept drucken
Meine kleine hat schon wieder nen Infekt an Land gezogen... Deswegen hatte sie Wunschtag.. Schokolade macht glücklich..Deswegen gibt es den saftigsten Schokoladengugelhupf zum gesund werden... Nicht wundern... Das heiße Wasser ist der geheimtrick.
Der saftigste Schokoladengugelhupf
Rezept drucken
Meine kleine hat schon wieder nen Infekt an Land gezogen... Deswegen hatte sie Wunschtag.. Schokolade macht glücklich..Deswegen gibt es den saftigsten Schokoladengugelhupf zum gesund werden... Nicht wundern... Das heiße Wasser ist der geheimtrick.
Zutaten
Portionen: Gugelhupfform
Anleitungen
  1. Gugelhupfform gut fetten und ausmehlen. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter mit braunem Zucker, Zucker, Vanille, Zimt und Salz cremig rühren.
  3. Eier nach und nach gut einarbeiten. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen. Abwechselnd mit der Milch und dem Amaretto zur Schaummasse geben.
  4. Heißes Wasser dazugeben und alles gut verrühren. In die Form geben und ca 50 min backen. Stäbchenprobe.
  5. Nach ca 30 min Abkühlzeit stürzen, komplett auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.
Dieses Rezept teilen