Gelbe Grütze mit Vanillesahne

Gelbe Grütze mit Vanillesahne
Rezept drucken
Gelbe Grütze steht für mich für Sommer... ? während die rote Grütze zumindest bei mir im Winter zum Vorschein kommt, mit Zimt, Sternanis und Co... Dazu Waffeln usw... Jetzt sind wir aber bei der gelben Grütze... Nekatarinen, Mango, Aprikose... Halb geschlagene Sahne mit Vanille... Ich liebe es...
Portionen
6 Personen
Portionen
6 Personen
Gelbe Grütze mit Vanillesahne
Rezept drucken
Gelbe Grütze steht für mich für Sommer... ? während die rote Grütze zumindest bei mir im Winter zum Vorschein kommt, mit Zimt, Sternanis und Co... Dazu Waffeln usw... Jetzt sind wir aber bei der gelben Grütze... Nekatarinen, Mango, Aprikose... Halb geschlagene Sahne mit Vanille... Ich liebe es...
Portionen
6 Personen
Portionen
6 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Aprikosen, Nektarinen waschen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln.
  2. 350 ml Orangensaft in einem Topf mit den Früchten aufkochen. Restlichen Saft mit Puddingpulver und Zucker glattrühren. Zu den Früchten in den Topf geben. Aufkochen lassen bis die Masse dicklich wird. In Gläser füllen und abkühlen lassen.
  3. Sahne mit Vanillezucker und Vanille halbsteif schlagen und zur Grütze servieren.
Dieses Rezept teilen
 

Gelbe Grütze mit Vanillesauce

Gelbe Grütze mit Vanillesauce
Rezept drucken
Wer sagt das Grütze immer rot sein muss? Ich finde die Variante mit Aprikose,Nekatarine und Mango total klasse. Vanillesauce dazu ist aber einfach Pflicht, vor allem wenn meine Kinder mitessen. Ihr könnt die Grütze warm oder kalt essen, ich mag die Grütze am liebsten kalt mit lauwarmer Vanillesauce.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Gelbe Grütze mit Vanillesauce
Rezept drucken
Wer sagt das Grütze immer rot sein muss? Ich finde die Variante mit Aprikose,Nekatarine und Mango total klasse. Vanillesauce dazu ist aber einfach Pflicht, vor allem wenn meine Kinder mitessen. Ihr könnt die Grütze warm oder kalt essen, ich mag die Grütze am liebsten kalt mit lauwarmer Vanillesauce.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Gelbe Grütze
Vanillesauce
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Aprikosen und Nektarinen entkernen und ebenfalls würfeln.
  2. Stärke mit 50 ml Apfelsaft glattrühren. Restlichen Saft mit Vanillezucker und Zitronensaft aufkochen, angerührte Stärke zugeben und aufkochen. 100 g der gewürfelten Früchte zugeben und pürieren. Restliche Früchte und Spekulatiusgewürz zugeben, nochmal kurz aufkochen, auf Gläser verteilen und abkühlen lassen.
  3. Vanilleschote längs aufschlitzen. mark herauskratzen, Schote und Mark zusammen mit Milch, Sahne und zucker aufkochen und 10 min ziehen lassen.
  4. Eigelb verquirlen. Schote entfernen. Eigelb in die Vanillesahne geben und unter rühren vorsichtig erhitzen bis die Masse andickt. Nicht kochen. Falls das Ei ausflockt mit einem Pürierstab retten.
  5. Sauce auf der Grütze verteilen und genießen.
Dieses Rezept teilen
 

Schoko-Kokos-Panna-Cotta mit karamellisierten Aprikosen

Schoko-Kokos-Panna-Cotta mit karamellisierten Aprikosen
Rezept drucken
Schokolade und Kokosnuss eine schöne Kombi... Eine ganz andere Art als die Klassische Panna Cotta mit Sahne und Vanille... Wer mag kann das Dessert natürlich auch stürzen aber ich hatte Lust auf was zum löffeln...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Schoko-Kokos-Panna-Cotta mit karamellisierten Aprikosen
Rezept drucken
Schokolade und Kokosnuss eine schöne Kombi... Eine ganz andere Art als die Klassische Panna Cotta mit Sahne und Vanille... Wer mag kann das Dessert natürlich auch stürzen aber ich hatte Lust auf was zum löffeln...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Zutaten
Schoko-Kokos-Panna-Cotta
karam. Aprikosen
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokosmilch zusammen mit dem Puderzucker aufkochen und etwas köcheln lassen. In dieser zeit die Schokolade hacken, nach und nach in der Kokosmilch auflösen. Gelatine ausdrücken unter Rühren darin auflösen. Auf Gläser verteilen und ca 5 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Über Nacht geht auch...
  2. Aprikosen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Zucker in einer Pfanne ohne Bewegung erhitzen, schmelzen und leicht braun werden lassen. Spalten dazu geben. Mit Orangensaft oder Cointreau ablöschen, mit Vanille aromatisieren und köcheln lassen bis die Zuckerkristalle wieder geschmolzen sind.
  3. Panna Cotta mit Aprikosen anrichten.
Dieses Rezept teilen