All-in-One Orangen-Zitronen-Joghurt-Kuchen

All-in-One Orangen-Zitronen-Joghurt-Kuchen
Rezept drucken
Wenn es mal schnell gehen muss ist dieser Kuchen mehr als perfekt. Zutaten abwiegen, in die Rührschüssel geben, alles zu einem glatten Teig verarbeiten, in die Form damit, backen, dekorieren, fertig. Backen kann so einfach sein und gleichzeitig sooo lecker...
All-in-One Orangen-Zitronen-Joghurt-Kuchen
Rezept drucken
Wenn es mal schnell gehen muss ist dieser Kuchen mehr als perfekt. Zutaten abwiegen, in die Rührschüssel geben, alles zu einem glatten Teig verarbeiten, in die Form damit, backen, dekorieren, fertig. Backen kann so einfach sein und gleichzeitig sooo lecker...
Zutaten
Portionen: Guglhupfform
Anleitungen
  1. Guglhupfform fetten und bemehlen. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Teigzutaten in eine Rührschüssel abwiegen und mit der Küchenmaschine oder Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. In die Form geben und im heißen Ofen ca 60 min backen.
  3. Abkühlen lassen, aus der Form stürzen. Puderzucker mit Zitronensaft glattrühren. Kuchen damit bepinseln und mit geriebener Orangenschale bestreuen.
Dieses Rezept teilen
 

Rote Grütze auf Vanillemilchreis

Rote Grütze auf Vanillemilchreis
Rezept drucken
Rote Grütze mit Milchreis ist ne schöne Kombi, ob kalt oder warm da sind die Geschmäcker verschieden... Wichtig ist das genug rote Grütze zum nachschlagen da ist... Ich verzichte beim Milchreis auf Zucker sondern süße mit Ahornsirup, das ergänzt sich zum Vanillearoma toll...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Rote Grütze auf Vanillemilchreis
Rezept drucken
Rote Grütze mit Milchreis ist ne schöne Kombi, ob kalt oder warm da sind die Geschmäcker verschieden... Wichtig ist das genug rote Grütze zum nachschlagen da ist... Ich verzichte beim Milchreis auf Zucker sondern süße mit Ahornsirup, das ergänzt sich zum Vanillearoma toll...
Portionen
5 Personen
Portionen
5 Personen
Zutaten
Rote Grütze
Vanillemilchreis
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Tk Beeren auftauen lassen. Zusammen mit Kirschsaft, Spekulatiusgewürz und Zucker aufkochen lassen. Stärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren, zur Grütze geben und alles nochmal kräftig aufkochen lassen. Zum Abkühlen in eine Schüssel füllen.
  2. Für den Milchreis, Milch mit Reis, Orangenschale, Vanille und Salz aufkochen, Hitze reduzieren und zugedeckt 20-25 ausquellen lassen, dazwischen immer mal wieder rühren damit euch nichts anbrennt. Zum Ende der Garzeit mit Ahornsirup süßen.
  3. Milchreis in Gläser füllen und Grütze darauf geben.
Dieses Rezept teilen
 

Kürbiskuchen mit Mandel, Orange und Mascarponeguss

Kürbiskuchen mit Mandel, Orange und Mascarponeguss
Rezept drucken
Dieser Kuchen hat bei uns eine Tradition, nämlich kulinarische die Herbstzeit einzuläuten. Ähnlich beim Möhrenkuchen im Frühling ist es der Kürbiskuchen im Herbst. Kürbispüree ergänzt sich perfekt zu Aromen wie Spekulatiusgewürz, Mandeln und Orangen.... Durch das Püree wird der Kuchen sehr saftig, der Guss macht den Kuchen perfekt und so fällt es nicht ganz so schwer den Start in die Herbstzeit zu akzeptieren.
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Kürbiskuchen mit Mandel, Orange und Mascarponeguss
Rezept drucken
Dieser Kuchen hat bei uns eine Tradition, nämlich kulinarische die Herbstzeit einzuläuten. Ähnlich beim Möhrenkuchen im Frühling ist es der Kürbiskuchen im Herbst. Kürbispüree ergänzt sich perfekt zu Aromen wie Spekulatiusgewürz, Mandeln und Orangen.... Durch das Püree wird der Kuchen sehr saftig, der Guss macht den Kuchen perfekt und so fällt es nicht ganz so schwer den Start in die Herbstzeit zu akzeptieren.
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Zutaten
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Boden der Springform mit Backpapier bespannen. Ofen auf 180 Grad Heißluft/Umluft vorheizen.
  2. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, umfüllen. Eigelb mit Zucker cremig rühren. Mandeln mit Mehl, Spekulatiusgewürz und Orangenschale mischen. Kürbispüree und Orangensaft zur Schaummasse geben, verrühren. Mehlmischung kurz unterrühren. Eischnee vorsichtig unterheben.
  3. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen ca 50 min backen. Auskühlen lassen.
  4. Mascarpone mit Orangensaft, Zucker und Vanille verrühren. Auf den Kuchen geben und bis zum servieren in den Kühlschrank stellen.
Dieses Rezept teilen