Curry-Möhren-Suppe mit Lauch und Orange

Curry-Möhren-Suppe mit Lauch und Orange
Rezept drucken
Ein gute Laune Rezept... Ich liebe die Farbe und den Geschmack der Suppe... Möhre, Orange und Curry sind ein perfektes Geschmacksteam....komplett pürierte Suppen sind hier nicht so beliebt von daher bleiben ein Teil Currymöhren in der Suppe...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Curry-Möhren-Suppe mit Lauch und Orange
Rezept drucken
Ein gute Laune Rezept... Ich liebe die Farbe und den Geschmack der Suppe... Möhre, Orange und Curry sind ein perfektes Geschmacksteam....komplett pürierte Suppen sind hier nicht so beliebt von daher bleiben ein Teil Currymöhren in der Suppe...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Möhren schälen, würfeln. Lauch längs halbieren, waschen, in halbe Ringe schneiden.
  2. Kokosöl erhitzen. Möhren und Curry 10 min mit Deckel bei mittlerer Hitze garen, salzen und pfeffern. Ein Drittel der Möhren aus dem Topf nehmen.
  3. Lauch in den Topf geben, Wasser angießen 5 min mitgaren. Fein pürieren.
  4. Schale von der Orange abreiben. Saft auspressen... Zugeben.Möhrenwürfel zugeben. Erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Sahne leicht anschlagen. Einen Klecks auf die Suppenteller geben und mit Kresse bestreuen.
Dieses Rezept teilen
 

Bärlauchcremesuppe mit Croutons

Bärlauchcremesuppe mit Croutons
Rezept drucken
Frühlingszeit, Bärlauchzeit.... Viele Gewürze braucht es da nicht. Der Bärlauch hat einen so schönen Eigengeschmack das viel würzen ausfällt... Croutons in einer Suppe gehen immer... beziehungsweise nicht nur in der Suppe, die Kids könnten die auch blank futtern...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Bärlauchcremesuppe mit Croutons
Rezept drucken
Frühlingszeit, Bärlauchzeit.... Viele Gewürze braucht es da nicht. Der Bärlauch hat einen so schönen Eigengeschmack das viel würzen ausfällt... Croutons in einer Suppe gehen immer... beziehungsweise nicht nur in der Suppe, die Kids könnten die auch blank futtern...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Croutons
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Bärlauch waschen, grobe Stiele abschneiden. Blätter grob hacken. Zwiebel und Kartoffeln schälen und würfeln.
  2. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebelwürfel anschwitzen. Bärlauch und Kartoffeln zugeben und kurz mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt 15 min köcheln lassen.
  3. Suppe fein pürieren, Milch und Creme fraiche einrühren und nochmal erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Für die Croutons toast würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Würfel darin bei mittlerer Hitze knusprig braten und würzen. Suppe mit Croutons servieren.
Dieses Rezept teilen
 

Möhrensuppe mit Kokosmilch und Ingwer

Möhrensuppe mit Kokosmilch und Ingwer
Rezept drucken
Ich bin ja ein Suppenkasper und vor allem orangefarbene Suppen haben es mir angetan. Unter anderem Kürbissuppe mit Orange, Süßkartoffelsuppe mit Basilikum-Gremolata usw... Die Möhrensuppe besticht durch ihre Aromen wie Ingwer, Kurkuma, Curry, Limette und natürlich Kokosmilch.... Ihr könnt die Suppe noch pimpen z.B. durch gebratene Mangowürfel oder den nicht veganen Garnelenspieß...
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Möhrensuppe mit Kokosmilch und Ingwer
Rezept drucken
Ich bin ja ein Suppenkasper und vor allem orangefarbene Suppen haben es mir angetan. Unter anderem Kürbissuppe mit Orange, Süßkartoffelsuppe mit Basilikum-Gremolata usw... Die Möhrensuppe besticht durch ihre Aromen wie Ingwer, Kurkuma, Curry, Limette und natürlich Kokosmilch.... Ihr könnt die Suppe noch pimpen z.B. durch gebratene Mangowürfel oder den nicht veganen Garnelenspieß...
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Möhren waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Ingwer hacken. Zwiebel würfeln.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Möhren, Ingwer und Zwiebel 2 min andünsten. Mit Kurkuma und Curry bestäuben und kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt 15 min köcheln lassen.
  3. 1/3 der Möhrenwürfel als Suppeneinlage entfernen. Restliches Gemüse mit einem Pürierstab oder Mixer pürieren. Kokosmilch und Möhrenwürfel zugeben und erhitzen. Limette auspressen und Saft zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Rezept Hinweise

Für die jenigen die mehr Schärfe wollen stelle ich Piment d`espelette mit an den Tisch für die mit dem Wunsch nach Exotik Mango-Maracuja-Salz.

Dieses Rezept teilen