Buchvorstellung * Superfood Cookies * Thorbecke Verlag

screenshot_2016-11-18-10-51-34_1SUPERFOOD COOKIES

Das Buch Superfood Cookies ist 2016 im Jan Thorbecke Verlag erschienen. Autoren sind Theresa und Lucia Baumgärtner. Ein super Mutter-Tochter-Team. Tochter Theresa ist Foodbloggerin, Kochbuchautorin, Kolumnistin und freie Moderatorin und Autorin fürs Fernsehen. Mama Lucia arbeitet als freie Journalistin für den NDR . Ihre Vollwertbackbücher haben Tradition.

Superfood ein Begriff der in aller Munde ist. Superfood beim backen war für mich bis jetzt Neuland. In diesem Buch wird in jedem Rezept mindestens ein Superfood verwendet, ebenso wird auf Weißmehl verzichtet. Raffinierten Zucker werdet ihr auch nicht finden. Naschen mit gutem Gewissen…

Funktioniert das auch geschmacklich? Wir starten mit dem Inhalt vom Buch.

Direkt nach dem Vorwort in dem es über die Beweggründe der Autorinnen für das Buch geht kommt eine Übersicht der Auswahl an Superfoods zum Backen mit Beschreibung  von A wie Amaranth bis W wie Walnüsse. Am Rand ist eine Zeichenerklärung was die Symbole bedeuten. So erfahrt ihr gleich bei jedem Rezept ob es glutenfrei, roh, vegan oder zuckerffrei ist.

KAPITEL


 


Bergauf, bergab. Köstliche Cookies für unterwegs

Alles was gut zum Mitnehmen ist. Hafer-Physalis-Cookies, Raw Chocolate Balls, Süßkartoffel-Sesam-Cracker sind nur ein paar Beispiele…

Der Tag erwacht. Frühstückskekse für den Morgenkaffee

Genuss zum Frühstück? Na klar…Wie wäre es mit Kurkuma-Feigen-Schnitten oder Morning Glory Cookies?

Süße Schönmacher. Pralinen und Cookies für schöne Haut

Geht nicht? Doch… Aronia Konfekt, Hildabrötchen reloaded, Hirse-Aprikosen-Kekse uvm.

Zeit für uns. Kleine Teepause

Tut wohl jedem gut. Wer kann zu Schoko-Bananen-Kugeln oder Husarenkrapfen mit Hagebutte schon Nein sagen…

Skinny Days. Kekse, die ganz leicht daher kommen

Kann man immer gebrauchen oder? Kokos-Limetten-Herzen, Crunchy Cups… Hört sich nicht nach Verzicht an…

Im Register ist noch die Auflistung der Rezepte mit Seitenzahl…

In dem kleinen und feinen Backbuch erwarten euch 27 innovative Rezepte von Keksen über Kugeln, Schnitten usw…

Gesund backen… Kann das gut gehen? Ich hab mich gerne darauf eingelassen und auf Herz und Nieren mit meiner Familie gebacken und probiert. Und ja es waren alle begeistert und wir sind froh eine gesunde, wohlschmeckende Alternative zu haben. Gerade in der kommenden Vorweihnachtszeit ist es gut was fürs Gewissen in der Hinterhand zu haben.

Ich danke dem Thorbecke Verlag für die Bereitstellung des Buches. Meine Meinung bleibt davon unangetastet.

Rezension Brot & Aufstriche ZS Verlag

IMAG4805Im Mittelpunkt meiner heutigen Vorstellung ist das Buch „Brot und Aufstriche“. Erschienen ist es 2016 im ZS Verlag. Autorin ist Tanja Dusy.

Brot selber backen ist wie eine Sucht, wenn man einmal damit angefangen hat kommt man nicht mehr los davon. Dazu noch einen passenden selbstgemachten Aufstrich präsentieren und schon schwebt man im 7. Himmel… Dieses Buch bietet euch wie der Titel schon ankündigt beides. Brot und Aufstrich von herzhaft bis süß.

Aufbau vom Buch:

Bevor es zu den 80 Rezepten kommt bekommt  ihr Basics des Brotbackens präsentiert.

  • 1*1 des Brotbackens
  • Die 10 größten Pannen beim Brotbacken mit Lösungsvorschlägen
  • Warenkunde: Mehlsorten von klassisch bis glutenfrei
  • Alles, was gutes Brot noch braucht
  • Grundzutaten für Brotaufstriche
  • Grundrezept Hefeteigbrot
  • Grundrezept Sauerteigbrot
  • Sauerteigansatz selber machen
  • Wirken und Falten
  • Gut in Form

Nach diesem Informativem Teil geht es los mit den Rezepten.

  • Süsse Brote

Genauer gesagt nicht nur Brote sondern auch Brötchen usw… Euch erwarten 11 Rezepte mit Varianten, also sind es genauer gesagt mehr Rezepte. Z.B Milchbrötchen  (in 3 Varianten), Franzbrot mit Zimt oder Gebrannte-Mandel-Zopf

  • Herzhafte Brote

Auch hier eine bunte Mischung von 20 Rezepten verschiedenster Art von klassisch (Butter-Toastbrot oder Französisches Baguette ) bis modern ( Kräuter-Pfeffer-Brot im Blumentopf, Quinoa-Saaten-Brot, Paprika-Mais-Brot).

  • Süsse Aufstriche

Hinter süssen Aufstrichen verbirgt sich nicht nur Konfitüre sondern viele andere Leckereien. Auch hier wieder mit Varianten wie Aprikosenkonfitüre dreimal anders. Milch-Karamellcreme mit Meersalz, Dattelpaste, weisse Schokocreme seien nur ein paar genannte Beispiele.

  • Herzhafte Aufstriche

Wurst und Käse als Brotbelag auf Dauer ist langweilig. In diesem Kapitel warten neue und innovative Ideen (Paprika-Tofu-Creme, Grillgemüse-Aufstrich, Süsskartoffel-Curry-Paste) auf Klassiker (Kräuterbutter mit  Varianten,  Fetacreme, Frischkäseaufstrich).

Damit ist das Buch noch nicht Vorbei, ein teil den ich besonders gerne mag ist Ideen für noch mehr Brotgenuss, Ideen also zum kombinieren der Rezepte von süssen Leckermäulern über deftige Brotzeithelden, Brot-Weltenbummlern und Veggie-Stullen-Freunde.

In dem Buch kommen auch veganer auf ihre Kosten. Vegane Rezepte sind mit einem Blatt Symbol gekennzeichnet.

FAZIT: Ein Buch für alle die Spaß daran haben Brot auf Aufstriche selber zu machen. Alles was ich probiert habe hat funktioniert und gut geschmeckt. Also eine klare Kaufempfehlung.

Danke an den ZS-Verlag für die Bereitstellung des Buches.

 

 

Open Air-Das Festival und Campingkochbuch

In der heutigen Vorstellung geht es um das Buch „Open Air- Das Festival und Campingkochbuch“ . Das Werk ist im Brandstätter Verlag erschienen. Die Autoren sind Stevan Paul und Daniela Haug. Die beiden waren einen Sommer lang unterwegs auf 6 bekannten Musik Festivals. Es handelt sich nicht um ein reines Kochbuch sondern ihr erfahrt auch einiges über die Festivals. Mit vielen wundervollen authentischen Bildern. Ein perfektes Handbuch für unterwegs…

Aufbau…

Direkt nach dem Vorwort geht es los mit Basiswissen über richtiges packen, das Buch arbeitet mit Symbolen die in den Rezepten erscheinen.

Bedeutung der Symbole:

  • Box: Das Gericht lässt sich gut zu Hause vorbereiten
  • Gaskocher: Gerichte die sich direkt vor Ort auf dem Gaskocher zubereiten lassen
  • Grill: Rezepte vom Grill und alles zur Grill-Party
  • Sonne: Open Air Gerichte auch ohne Grill oder Kocher
  • zartes Pflänzchen: Vegetarische Gerichte
  • zweiblättrige Pflanze: Vegane Gerichte
  • Bus: Wissenwertes zu Transport, Lagerung und Haltbarkeit
  • Diamant: Tipps, Tricks und Alternativen

Festivals die vorgestellt werden:

  • Roskilde, Dänemark
  • Summer Jam, Deutschland
  • Melt!, Deutschland
  • Acoustic Lakeside, Österreich
  • Sziget, Ungarn
  • Dimensions, Kroatien

Kapitel:

  • Frühstück: Dort erwarten euch unter anderem Kuchen aus dem Glas, Spicy potted lax und Müsli Bircher Art
  • Grillen Teil 1: Wie wäre es mit Nudelsalat Alte Schule, Süßkartoffeln vom Grill oder Veggie-Grillparty
  • Grillen Teil 2: Pulled-Chicken-Burger, Falscher Pfirisichkuchen oder Fischpäckchen mit Oliven-rauchmandel-Tapenade sind nur einige Beispiele
  • Gaskocher aus der Pfanne: Hier warten u.a Käserösti oder Tomaten-Avocado-Quesadilla auf euch
  • Gaskocher aus dem Topf:Habt ihr Lust auf Balkan Bällchen oder Lamm-Curry? Dann seit ihr hier richtig
  • Astronautenfood: Auch das gehört zum Campen.. Djuvec Reis, Grießbrei für Süßmäuler sind nur einige Beispiele
  • Zwischendurch und Energie: Kann man immer brauchen… Energiebällchen aka Camper Konfekt, oder Hummus mit Fladenbrot u.v.m
  • Drinks und Erfrischungen: Zeltplatz Limo (genial), oder auch Bloody Mary
  • Zugabe: Highlights auf dem Festivalgelände Jerk Chicken oder Käsespätzle sind nur Beispiele
  • Pimp my: Last but not least Dosenravioli, Knoblauchbrot, Asia-Instant Nudeln aber bitte in der gepimpten Variante…

Zuletzt kommt das Register, Zitate, Dank, Team und Impressum

Fazit: Das Buch ist ein Traum für Camper und Festivalgänger und alle die es werden wollen. Die Rezepte und Bilder sind klasse. Ebenso die Aufmachung. Bedenkenlos zum Mitnehmen. Endlich ein Werk das das Zeug hat die Esskultur zu verändern. Über 100 Rezepte erwarten euch und ich hoffe ihr seit genauso begeistert wie ich.

Danke an den Brandstätter Verlag, die mir das Werk zur Verfügung gestellt haben. Meine Meinung bleibt davon unangetastet.IMG_20160817_183711[1]