Zitronenkuchen vom Blech

Zitronenkuchen vom Blech
Rezept drucken
Sonntag wie immer Kuchentag. Diesmal muss es lecker aber schnell sein, meine kleinste hat morgen Geburtstag, das heißt ich werde heute noch viel zeit in der Küche verbringen. Dieser Klassiker geht aber immer. Kinderleicht in der Herstellung, saftig, zitronig. Was die Deko angeht darum hat sich Nele gekümmert...
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Zitronenkuchen vom Blech
Rezept drucken
Sonntag wie immer Kuchentag. Diesmal muss es lecker aber schnell sein, meine kleinste hat morgen Geburtstag, das heißt ich werde heute noch viel zeit in der Küche verbringen. Dieser Klassiker geht aber immer. Kinderleicht in der Herstellung, saftig, zitronig. Was die Deko angeht darum hat sich Nele gekümmert...
Portionen
1 tiefes Backblech
Portionen
1 tiefes Backblech
Zutaten
Portionen: tiefes Backblech
Anleitungen
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Tiefes Backblech evtl einfetten.( ich muss es nicht). Butter oder Margarine mit Zucker cremig rühren. Eier nach und nach zugeben und schaumig rühren.
  2. Zitronen heiß waschen, abtrocknen. Schale von den 3 Zitronen abreiben und zum Teig geben. Saft von 1 Zitrone auspressen und zugeben. Mehl mit Backpulver und Stärke mischen und kurz unter den Teig rühren.
  3. Auf das Backblech streichen und im heißen Ofen 20 min backen. In der Zwischenzeit den Guss anrühren. Dafür den Puderzucker nach und nach mit Zitronensaft verrühren bis ihr einen dickflüssigen, glatten Guss habt. Bei mir war es genau 1 große Zitrone.
  4. Guss auf dem noch warmen Kuchen bestreichen und mit den Streußeln bestreuen.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Zitronenkuchen vom Blech geschrieben von Heike average rating 5/5 - 1 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>