Zimtkugeln

Zimtkugeln
Rezept drucken
Tage an denen es schnell gehen muss kennt jeder... Viele Termine, schniefende Nasen usw... Aber leckere Plätzchen will man trotzdem... Genau in so einem Fall sind die Kugeln nach einer Anregung von Slava perfekt. Turboschnell gemacht... Mega easy... Genau das richtige heute für mich. Die Kugeln sind nicht steinhart sondern sollen weich bleiben. In einer Blechdose werden sie täglich noch besser, aber ich fürchte sie werden wie immer nicht lange halten.
Portionen
30 Stück
Portionen
30 Stück
Zimtkugeln
Rezept drucken
Tage an denen es schnell gehen muss kennt jeder... Viele Termine, schniefende Nasen usw... Aber leckere Plätzchen will man trotzdem... Genau in so einem Fall sind die Kugeln nach einer Anregung von Slava perfekt. Turboschnell gemacht... Mega easy... Genau das richtige heute für mich. Die Kugeln sind nicht steinhart sondern sollen weich bleiben. In einer Blechdose werden sie täglich noch besser, aber ich fürchte sie werden wie immer nicht lange halten.
Portionen
30 Stück
Portionen
30 Stück
Zutaten
Teig
zum Wälzen
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Alle Teigzutaten miteinander zu einem glatten Teig verkneten. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Vom Teig Stücke von jeweils 15 g abnehmen, zu Kugeln rollen. Zucker mit Zimt mischen, die Kugeln darin wälzen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  3. Im heißen Ofen 8-9 min backen. Sofort mit restlichem Zimt-Zucker bestreuen. Auskühlen lassen und in einer Blechdose aufbewahren.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:6    Durchschnitt: 4.5/5]
Zimtkugeln geschrieben von Heike average rating 4.5/5 - 6 Besucherbewertungen

Ein Gedanke zu “Zimtkugeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>