Spargelcannelloni

Spargelcannelloni
Rezept drucken
Heute zeige ich euch mein Lieblingsspargelrezept außerhalb der klassischen Variante, und zwar mit Abstand. Raffinert, oberlecker... Die Lasagneplatten werden in dem Fall bissfest vorgekocht um dann zusammen mit Spargel und Schinken eingerollt zu werden. Krönung ist eine cremige Bechamelsauce... Genuss pur...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Spargelcannelloni
Rezept drucken
Heute zeige ich euch mein Lieblingsspargelrezept außerhalb der klassischen Variante, und zwar mit Abstand. Raffinert, oberlecker... Die Lasagneplatten werden in dem Fall bissfest vorgekocht um dann zusammen mit Spargel und Schinken eingerollt zu werden. Krönung ist eine cremige Bechamelsauce... Genuss pur...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Spargelrollen
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Die Lasagneplatten in kochendem Salzwasser 6 min bissfest vorgaren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, kalt abschrecken und einzeln auf Tüchern oder Zewa abtropfen lassen.
  2. Vom Spargel die holzigen Enden abschneiden. Spargel in Salzwasser mit 1 Prise Zucker 6 min garen und ebenfalls abtropfen lassen. 1 oder 2 Auflaufformen fetten. Jeweils 4 Stangen Spargel zuerst in einer Scheibe Schinken einrollen und anschließend in eine Lasagneplatte. Rollen nebeneinander ín die Auflaufform legen. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  3. Parmesan reiben. Butter in einem Topf zerlassen. Mehl darin 2 min anschwitzen. Milch nach und nach einrühren. Sahne zugießen und so lange rühren bis die Sauce sämig wird. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft kräftig abschmecken. Zwei drittel vom Parmesan einrühren.
  4. Sauce über den Cannelloni verteilen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen, Im heißen Ofen 20 min überbacken.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>