Spätzle Auflauf

Spätzle Auflauf
Rezept drucken
Meine Kinder lieben Spätzle total... Egal ob als Beilage, Käsespätzle usw... Bei diesem Rezept kommen Speck, Zwiebeln und Tomaten zum Einsatz... Überbacken mit einer Mischung aus Schmand und Käse... Fertig ist ein saftiges Gericht... Lecker... Unbedingt nachmachen...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Spätzle Auflauf
Rezept drucken
Meine Kinder lieben Spätzle total... Egal ob als Beilage, Käsespätzle usw... Bei diesem Rezept kommen Speck, Zwiebeln und Tomaten zum Einsatz... Überbacken mit einer Mischung aus Schmand und Käse... Fertig ist ein saftiges Gericht... Lecker... Unbedingt nachmachen...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Spätzle
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Aus Mehl, Eiern, Salz und Wasser mit einem Rührlöffel einen Spätzleteig schlagen, bis er Blasen wirft. Mit einem Spätzlehobel in kochendes Salzwasser hobeln und kochen bis sie aufsteigen. Mit einer Schaumkelle raus nehmen und abtropfen lassen.
  2. Speck würfeln, Zwiebeln halbieren und in Ringe schneiden. Cherrytomaten halbieren. Speck in einer heißen Pfanne auslassen, Zwiebeln zugeben und hellbraun braten. Tomaten kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Mit 2 el Wasser ablöschen.
  3. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform fetten. 100 Käse mit der sauren Sahne verrühren. Den Restlichen Käse einschichten. Spätzle, Hälfte Zwiebel-Speck-Tomaten, Käse, Spätzle, Rest Zwiebel-Speck-Tomaten. Mit der saure-Sahne - Käsemischung bedecken und im heißen Ofen 20 min backen.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]
Spätzle Auflauf geschrieben von Heike average rating 4/5 - 1 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>