Snackhörnchen mit getrockneten Tomaten

Snackhörnchen mit getrockneten Tomaten
Rezept drucken
Die Hörnchen gibt es bei uns zu mehreren Anlässen, zum snacken, zum mitnehmen aber auch gerne mal aus Hauptgericht mit einem Rohkostsalat. Der Teig ist ein abgewandelter Quark-Öl-Teig, statt Öl mit reichlich Butter aber genauso muss ein Hörnchen schmecken. Bei der Füllung könnt ihr euch austoben, hier findet ihr die veggie Variante, aber es geht auch mit Speck, gebratenem Hack, Thunfisch usw... Tobt euch aus...
Portionen
16 Stück
Portionen
16 Stück
Snackhörnchen mit getrockneten Tomaten
Rezept drucken
Die Hörnchen gibt es bei uns zu mehreren Anlässen, zum snacken, zum mitnehmen aber auch gerne mal aus Hauptgericht mit einem Rohkostsalat. Der Teig ist ein abgewandelter Quark-Öl-Teig, statt Öl mit reichlich Butter aber genauso muss ein Hörnchen schmecken. Bei der Füllung könnt ihr euch austoben, hier findet ihr die veggie Variante, aber es geht auch mit Speck, gebratenem Hack, Thunfisch usw... Tobt euch aus...
Portionen
16 Stück
Portionen
16 Stück
Zutaten
Teig
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Alle Teigzutaten mit den Knethaken einer Küchenmaschine zu einem weichen, homogenen Teig verkneten. Unbedingt mind 1 Stunde kühl stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Zwiebel und getrocknete Tomaten klein würfeln. Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Zwiebeln andünsten. Tomaten und Creme fraiche zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.
  3. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.Teig halbieren. Arbeitsfläche gut mehlen. Teighälften jeweils zu Kreisen ausrollen, in 8 Tortenstücke schneiden.
  4. Jeweils einen gehäuften Teelöffel auf den unteren Teil der Dreiecke geben, mit dem ger Gouda bestreuen und von der langen Seite aus zu Hörnchen aufrollen.
  5. Eigelb mit Milch verquirlen und die Hörnchen damit bepinseln. Im heißen Ofen ca 25 min backen. Lauwarm oder kalt genießen.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>