Sandkuchen mit Nuss-Baiser

Sandkuchen mit Nuss-Baiser
Rezept drucken
Ein Kuchen der mich an frühere Zeiten erinnert... Sozusagen ein Revival Kuchen... Eigentlich war das nämlich als ich klein war meine liebste Backmischung... Aber es geht auch ohne Backmischung... Aber der Geschmack kommt so ziemlich genau da hin...Lasst es euch schmecken...
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Sandkuchen mit Nuss-Baiser
Rezept drucken
Ein Kuchen der mich an frühere Zeiten erinnert... Sozusagen ein Revival Kuchen... Eigentlich war das nämlich als ich klein war meine liebste Backmischung... Aber es geht auch ohne Backmischung... Aber der Geschmack kommt so ziemlich genau da hin...Lasst es euch schmecken...
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Zutaten
Nussbaiser
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Ofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Springformboden mit Backpapier bespannen, Rand fetten.
  2. Eiweiß steif schlagen, umfüllen, kühl stellen.
  3. Butter mit Zucker, Salz und Vanille cremig rühren. Eigelbe und Ei nach und nach zugeben und jeweils ca 30 Sekunden einarbeiten.
  4. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und abwechseln mit der Milch kurz unter den Teig rühren. Hälfte der Schokoraspel unterheben, Teig in die Form streichen.
  5. Für den Baiser Nüsse mit Zimt und Puderzucker mischen und vorsichtig unter den Eischnee heben. Masse auf dem Teig verteilen, mit restlichen Schokoraspeln bestreuen.
  6. Im heißen Ofen ca 50 min backen. Stäbchenprobe... Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>