Rotbarschfilet mit Thymiankruste und Blattspinat

Rotbarschfilet mit Thymiankruste und Blattspinat
Rezept drucken
Ich bin ja ein großer Fischfan... Egal in welcher Form... Dieses Rezept wird im Ofen gegart mit einer leckeren Kruste mit Thymian und Tomaten. Mit Blattspinat wird daraus ein tolles Low Carb Rezept.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Rotbarschfilet mit Thymiankruste und Blattspinat
Rezept drucken
Ich bin ja ein großer Fischfan... Egal in welcher Form... Dieses Rezept wird im Ofen gegart mit einer leckeren Kruste mit Thymian und Tomaten. Mit Blattspinat wird daraus ein tolles Low Carb Rezept.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
gratinierter Fisch
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Fischfilet waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymianblätter abzupfen.
  2. Toast zerbröseln. Zusammen mit der Butter und Thymian verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten halbieren.
  3. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Fischfilets in eine gerettete Form legen. Die Masse auf dem Fisch verteilen und mit Tomaten belegen. Im Ofen 20 min garen.
  4. Blattspinst gut waschen und putzen. In kochendem Salzwasser 1-2 min blanchieren. Eiskalt abschrecken.
  5. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. In Olivenöl andünsten. Spinat zugeben und zusammen mit der Sahne etwas einköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  6. Fisch aus dem Ofen nehmen und auf dem Spinat anrichten.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>