Rhabarber-Vanille-Kuchen mit Baiserhaube

Rhabarber-Vanille-Kuchen mit Baiserhaube
Rezept drucken
Herrlich saftig, fruchtig mit schöner Baiserhaube... Außen knusprig, innen weich. Einer meiner Favoriten was Rhabarber beim Thema Kuchen betrifft. Schälarbeit fällt weg, deswegen geht der Kuchen auch super schnell was ja für viele wichtig ist. Lasst es euch schmecken.
Portionen
26cm Springform
Portionen
26cm Springform
Rhabarber-Vanille-Kuchen mit Baiserhaube
Rezept drucken
Herrlich saftig, fruchtig mit schöner Baiserhaube... Außen knusprig, innen weich. Einer meiner Favoriten was Rhabarber beim Thema Kuchen betrifft. Schälarbeit fällt weg, deswegen geht der Kuchen auch super schnell was ja für viele wichtig ist. Lasst es euch schmecken.
Portionen
26cm Springform
Portionen
26cm Springform
Zutaten
Baiser
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Boden der Form mit Backpapier einspannen, Rand fetten. Rhabarber waschen, Enden abschneiden. Rhabarber in 2 cm große Stücke schneiden, in einer Schüssel mit Holunderblütensirup vermischen.
  2. Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier und Eigelb einzeln einarbeiten. Mehl mit Puddingpulver und Backpulver mischen ,nach und nach zugeben und kurz einarbeiten.
  3. Die Hälfte vom Teig in die Form streichen. Rhabarberstücke darauf verteilen. Rest Teig drüber streichen. Im heißen Ofen 40 min backen... Falls die Oberfläche zu dunkel wird ggf abdecken.
  4. 10 min vor Ende der Backzeit Baiser vorbereiten. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Zucker und Zitronensaft langsam zugeben und weiter schlagen bis die Masse Spitzen bildet.
  5. Ofentemperatur auf 150 Grad reduzieren. Baiser aufstreichen und weitere 20 min fertig backen. In der form auskühlen lassen. Keine Angst Baiser sackt leicht ab. Vorsichtig aus der Form lösen.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:2    Durchschnitt: 4.5/5]
Rhabarber-Vanille-Kuchen mit Baiserhaube geschrieben von Heike average rating 4.5/5 - 2 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>