Peanut-Chocolate-Cookies

Peanut-Chocolate-Cookies
Rezept drucken
Ferien und die Kinder haben spontan Lust auf Kekse. Vorratsschrank auf, nachschauen was er her gibt. Raus kamen leckere Erdnuss, Schoko Cookies. Vom Duft erinnern sie an einen bekannten Schokoriegel... Ich verwende bei Cookies immer brauen und weißen Zucker. Der braune Zucker sorgt dafür das die Cookies Chewy bleiben. So lieben wir sie. Außen knusprig, innen noch leicht weich. Und wie immer: Cookies gehören nach dem backen in einen Blechdose.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Peanut-Chocolate-Cookies
Rezept drucken
Ferien und die Kinder haben spontan Lust auf Kekse. Vorratsschrank auf, nachschauen was er her gibt. Raus kamen leckere Erdnuss, Schoko Cookies. Vom Duft erinnern sie an einen bekannten Schokoriegel... Ich verwende bei Cookies immer brauen und weißen Zucker. Der braune Zucker sorgt dafür das die Cookies Chewy bleiben. So lieben wir sie. Außen knusprig, innen noch leicht weich. Und wie immer: Cookies gehören nach dem backen in einen Blechdose.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier belegen. Mehl, Backpulver und Kakao mischen. Erdnüsse grob hacken.
  2. Butter mit Zucker, braunem Zucker, Vanille und Salz cremig rühren. Ei zugeben und gut unterrühren. Mit der Mehlmischung kurz zu einem homogenen Teig kneten. Schokotropfen und Erdnüsse mit der Hand unterkneten.
  3. Jeweils ca 60 g teig abnehmen zu Kugeln rollen. jeweils 6 Stück mit Abstand auf ein Blech legen und leicht platt drücken. (Durchmesser 6-7 cm ).
  4. Im heißen Ofen 10-12 min backen. Auf dem Blech auskühlen lassen. Sofort genießen und den rest in Blechdosen aufbewahren. Haltbarkeit ca 1 Woche
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>