Nutella-Hörnchen

Nutella-Hörnchen
Rezept drucken
Mmmh wie das duftet... Ihr werdet begeistert sein... Bitte keine Angst haben vor dem Hefeteig, traut euch und ihr werdet belohnt mit fluffig weichen Hörnchen gefüllt mit Nutella... Ich sag euch es ist genial wenn die Hörnchen lauwarm gegessen werden und der Nutella noch flüssig ist, so mag ich es am allerliebsten... Aber keine Angst auch am nächsten tag schmecken sie noch und einfrieren könnt ihr sie auch...
Portionen
16 Stück
Portionen
16 Stück
Nutella-Hörnchen
Rezept drucken
Mmmh wie das duftet... Ihr werdet begeistert sein... Bitte keine Angst haben vor dem Hefeteig, traut euch und ihr werdet belohnt mit fluffig weichen Hörnchen gefüllt mit Nutella... Ich sag euch es ist genial wenn die Hörnchen lauwarm gegessen werden und der Nutella noch flüssig ist, so mag ich es am allerliebsten... Aber keine Angst auch am nächsten tag schmecken sie noch und einfrieren könnt ihr sie auch...
Portionen
16 Stück
Portionen
16 Stück
Zutaten
Hefeteig
Füllung
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Butter in einem Topf schmelzen. Herd ausschalten, Milch zugießen, Hefe darin auflösen.
  2. Mehl, Zucker, Ei und Hefemilch zusammen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 15 min an einem warmen Ort gehen lassen. Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen.
  3. Mit einem Pizzaschneider jeweils in 8 Stücke schneiden. Mit jeweils 1 tl Nutella füllen, an der breiten Seite 1 cm einschneiden und aufrollen und zu einem Hörnchen biegen. (Klappt super durch das einschneiden).
  4. Zugedeckt nochmal 15 min gehen lassen. In der Zeit den Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  5. Eigelb mit Milch verquirlen und die Hörnchen damit bestreichen. Im heißen Ofen ca 15 min goldbraun backen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:7    Durchschnitt: 2.9/5]
Nutella-Hörnchen geschrieben von Heike average rating 2.9/5 - 7 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>