Nussecken

Nussecken
Rezept drucken
Nele und ich hatten gestern Lust auf backen. Was es schon lange nicht mehr gab sind Nussecken. Total unkompliziert und frischer als vom Bäcker. Und was natürlich auch toll ist, ihr habt ein ganzes Blech voll damit. In einer Dose verpackt halten sie ne gute Woche. Bei der Nussmasse könnt ihr etwas variieren, ob gemahlen, gehackt, Haselnuss oder Mandel oder alles gemischt das bleibt euch überlassen. Wichtig ist das ihr auf 400 g kommt. Je nachdem ob ihr lieber was zu beißen habt erhöht ihr den Anteil der gehackten Nüsse. Mein Verhältnis war 200g gehackte Mandeln, 100g gehäutete gem Mandeln und 100 g gemahlene Haselnüsse.
Portionen
45 Stück
Portionen
45 Stück
Nussecken
Rezept drucken
Nele und ich hatten gestern Lust auf backen. Was es schon lange nicht mehr gab sind Nussecken. Total unkompliziert und frischer als vom Bäcker. Und was natürlich auch toll ist, ihr habt ein ganzes Blech voll damit. In einer Dose verpackt halten sie ne gute Woche. Bei der Nussmasse könnt ihr etwas variieren, ob gemahlen, gehackt, Haselnuss oder Mandel oder alles gemischt das bleibt euch überlassen. Wichtig ist das ihr auf 400 g kommt. Je nachdem ob ihr lieber was zu beißen habt erhöht ihr den Anteil der gehackten Nüsse. Mein Verhältnis war 200g gehackte Mandeln, 100g gehäutete gem Mandeln und 100 g gemahlene Haselnüsse.
Portionen
45 Stück
Portionen
45 Stück
Zutaten
Teig
Belag
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ein tiefes Backblech entweder leicht einfetten oder mit Backpapier belegen. Ofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Zutaten für Teig mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und als Boden auf das Backblech drücken.
  2. Aprikosenkonfitüre in einer Schüssel glatt rühren und auf die Teigplatte streichen. Butter in einem Topf schmelzen. Wasser und Zucker und Vanille zugeben. Nüsse einrühren und einmal kurz aufkochen lassen. Nussfülle auf der Konfitüre verstreichen.
  3. Im heißen Ofen 40 min goldbraun backen. Kleiner Tipp: ich reduziere nach 30 min die Temperatur auf 150 Grad und backe sie so die letzten 10 min fertig.
  4. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Nussecken erst in Quadrate und dann in Dreiecke schneiden. Schokoglasur schmelzen und jeweils 1 Ecke eintauchen. Nachdem die Schokolade fest geworden ist könnt ihr sie verpacken.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Nussecken geschrieben von Heike average rating 5/5 - 1 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>