No bake Maracuja-Cheesecake

No bake Maracuja-Cheesecake
Rezept drucken
Meine Kinder haben sich mal wieder Käsekuchen gewünscht... Käsekuchen geht immer... 😄😄😄 Da aber endlich der Sommer zurück ist hab ich mich dafür entschieden den Ofen auszulassen und eine Käsekuchen ohne backen Variante zu machen. Schön sommerlich fruchtig. Maracuja passt genau richtig. Butterkeksboden, Frischkäse-Quark-Maracuja-Creme... Der Fruchtspiegel sorgt für Sommerlaune😍😍😍 Übrigens der Kuchen geht auch klasse als Dessert in Gläsern statt in einer Kuchenform😉
Portionen
24-26 cm Springform
Portionen
24-26 cm Springform
No bake Maracuja-Cheesecake
Rezept drucken
Meine Kinder haben sich mal wieder Käsekuchen gewünscht... Käsekuchen geht immer... 😄😄😄 Da aber endlich der Sommer zurück ist hab ich mich dafür entschieden den Ofen auszulassen und eine Käsekuchen ohne backen Variante zu machen. Schön sommerlich fruchtig. Maracuja passt genau richtig. Butterkeksboden, Frischkäse-Quark-Maracuja-Creme... Der Fruchtspiegel sorgt für Sommerlaune😍😍😍 Übrigens der Kuchen geht auch klasse als Dessert in Gläsern statt in einer Kuchenform😉
Portionen
24-26 cm Springform
Portionen
24-26 cm Springform
Zutaten
Boden
Belag
Fruchtspiegel
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Den Boden der Springform mit Backpapier bespannen. Butter schmelzen. Kekse fein zerbröseln, mit der Butter vermischen. In die Form geben und gut festdrücken. Kühl stellen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen, umfüllen. Quark, Frischkäse, Zucker, Vanille und Limettensaft cremig rühren. 50 ml Maracujasaft in einem Topf erhitzen.. Herd ausschalten.Gelatine darin auflösen. Restlichen Saft als Temperaturausgleich unterrühren. Zur Quarkmasse geben und gut verrühren. Zuletzt die Sahne unterheben. Masse auf den gekühlten Boden geben. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.
  3. Für den Fruchtspiegel die Gelatine einweichen. 50 ml Saft mit dem Wasser mischen. Erwärmen, Gelatine darin auflösen. Restlichen Saft zugießen. Den flüssigen Spiegel auf dem festen Belag gießen und fest werden lassen. Dauert ca 1 Stunde... Aus der Form nehmen und servieren.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>