Müsli-Kekse

Müsli-Kekse
Rezept drucken
Müsli funktioniert nicht nur zum Frühstück sondern hat viel mehr Qualitäten... Zum Beispiel als herrliche Kekse, knusprig soft und kinderleicht gemacht. Müsli eignet sich eigentlich jedes außer Granola oder Crunch Müslis... Ansonsten seit ihr frei, ob Schokomüsli, Früchtemüsli, Nussmüsli oder eure eigene Mischung ist alles erlaubt. Und genau das ist das schöne, es kommen immer andere Kekse dabei raus...
Portionen
30 Stück
Portionen
30 Stück
Müsli-Kekse
Rezept drucken
Müsli funktioniert nicht nur zum Frühstück sondern hat viel mehr Qualitäten... Zum Beispiel als herrliche Kekse, knusprig soft und kinderleicht gemacht. Müsli eignet sich eigentlich jedes außer Granola oder Crunch Müslis... Ansonsten seit ihr frei, ob Schokomüsli, Früchtemüsli, Nussmüsli oder eure eigene Mischung ist alles erlaubt. Und genau das ist das schöne, es kommen immer andere Kekse dabei raus...
Portionen
30 Stück
Portionen
30 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Butter in einer Pfanne zerlassen und das Müsli bei mittlerer Hitze unter Rühren 5 min anrösten. Umfüllen und abkühlen lassen.
  2. Ofen auf 160 Grad Umluft/Heißluft vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier belegen. Ei, Honig und Vanillezucker zu dem Müsli geben und alles gut vermischen.
  3. Nicht erschrecken ihr habt jetzt keinen Teig sondern lose, klebrige zutaten, alles richtig beim backen verbinden sie sich. Mit einem Teelöffel oder den Händen kleine Häufchen aufs Blech geben und leicht platt drücken.
  4. Im heißen Ofen ca 10 min backen. Achtung sie sollen nicht zu dunkel werden das sie nicht bitter werden. Auskühlen lassen und vom Blech nehmen.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>