Marzipanzungen

Marzipanzungen
Rezept drucken
Wer Marzipan liebt ist hier genau richtig... Fein, zart und saftig... Ich mache die Zungen bewusst etwas breiter ihr könnt sie aber auch gerne als feinere Stangen spritzen, dann werden sie knuspriger.
Portionen
20 Stück
Portionen
20 Stück
Marzipanzungen
Rezept drucken
Wer Marzipan liebt ist hier genau richtig... Fein, zart und saftig... Ich mache die Zungen bewusst etwas breiter ihr könnt sie aber auch gerne als feinere Stangen spritzen, dann werden sie knuspriger.
Portionen
20 Stück
Portionen
20 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Blech mit Backpapier belegen.
  2. Marzipan mit Butter homogen und cremig rühren. Zucker und Vanillezucker zugeben.
  3. Eier nach und nach zugeben und einzeln gut verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, Löffelweise zur Masse geben.
  4. Teig als Zungen oder Stangen aufs Blech spritzen und ca 8 min backen. Auskühlen lassen.
  5. Jeweils 2 Zungen mit Johannisneergelee füllen. Kuvertüre hacken, schmelzen und damit besprenkeln.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>