Martinsgänse Mürbeteig

Martinsgänse Mürbeteig
Rezept drucken
Heute ist hier Martinsumzug... Jedes Jahr ist es wieder schön mit den Laternen zu laufen, Martinslieder zu singen und in leuchtende Kinderaugen zu schauen... Die Martinsgänse nach dem Zug sind Tradition... Ich liebe es sie zu backen und zu verzieren😍
Portionen
25 Stück
Portionen
25 Stück
Martinsgänse Mürbeteig
Rezept drucken
Heute ist hier Martinsumzug... Jedes Jahr ist es wieder schön mit den Laternen zu laufen, Martinslieder zu singen und in leuchtende Kinderaugen zu schauen... Die Martinsgänse nach dem Zug sind Tradition... Ich liebe es sie zu backen und zu verzieren😍
Portionen
25 Stück
Portionen
25 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Die Butter in Stückchen schneiden.. Zusammen mit allen anderen Teigzutaten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Mindestens 1 Stunde kühl stellen.
  2. Ofen auf 175 Grad Heißluft vorheizen... Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, mit einer Gansform ausstechen.
  3. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im heißen Ofen ca 9-10 min backen. Auskühlen lassen.
  4. Guss aus Puderzucker und Zitronensaft anrühren. Mit Lebensmittelfarbe einfärben. Schokotropfen als Auge mit Guss ankleben. Schnabel und Füße anpinseln. Am Körper einen Strich anpinseln und mit Kokosflocken bestreuen.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Martinsgänse Mürbeteig geschrieben von Heike average rating 5/5 - 1 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>